20180528 KreismusikschuleZu einem besonderen Musikgenuss lädt der Fachbereich Streich- und Zupfinstrumente der Kreismusikschule Westerwald ein: Ein musikalischer Nachmittag im Alten- und Pflegeheim des Hospitalfonds Montabaur in der Dillstraße 1. Am Sonntag, 10. Juni um 15:30 Uhr wird den Zuhörern ein bunt gemischtes Programm von Barock bis Irish Folk geboten. Hierzu sind alle Interessierten herzliche eingeladen. Der Eintritt ist frei.

20180529 PoetrySlamHachenburgDie Besucher erwartet ein literarischer Boxkampf, bei dem sie demokratisch über Sieg und Niederlage entscheiden. In fünf Minuten müssen die Poeten mit ausschließlich selbstgeschriebenen Texten überzeugen.  Die Gäste dürfen sich auf ein Wiedersehen mit Felix Römer freuen, den in den vergangenen Sommern das Hachenburger Publikum als Moderator ins Herz geschlossen hat – und umgekehrt. Weitere Wort-Akrobaten werden in Hachenburg wieder beweisen, wieso Poetry Slam das literarische Phänomen des Jahrtausends ist: Sulaiman Masomi: Schriftsteller, Poetry Slammer, Rapper, Comedian, Kabarettist, Wortakrobat oder nur Afghane? Sulaiman Masomi ist wie Schrödingers Katze: Alles und Nichts zugleich.

Am 11. Juni 2018 startet der elfte Lesesommer Rheinland-Pfalz. Beim diesjährigen Lesesommer bieten 194 kommunale und kirchliche Bibliotheken landesweit den Lesesommer wieder für Kinder und Jugendliche von 6 bis 16 Jahren an, darunter auch die Stadtbücherei Höhr-Grenzhausen.
Wer sich zum Lesesommer anmeldet, kann exklusiv und kostenlos aktuelle Kinder- und Jugendbücher ausleihen und lesen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer geben zu den gelesenen Büchern ihre Bewertung entweder online in Form eines „Online-Buchtipps“ unter www.lesesommer.de ab oder beantworten in ihrer Lesesommer-Bibliothek vor Ort Fragen zum Buch. Wer in den Sommerferien mindestens drei Bücher liest, erhält eine Urkunde und wer zu einem gelesenen Buch auch eine Bewertungskarte in der Bibliothek ausfüllt und abgibt, nimmt an dem landesweiten Gewinnspiel teil. Je mehr man liest, desto höher sind also die Gewinnchancen. Der Hauptgewinn ist ein Gutschein für einen zweitägigen Aufenthalt für vier Personen im Europapark Rust.
Weitere Infos gibt es unter www.lesesommer.de oder bei der
Stadtbücherei Höhr-Grenzhauen, Alte Goethe-Schule, Schulstr. 7

Seit dem 22. Mai 2018 laufen die Arbeiten zur Instandsetzung der A 61 in Fahrtrichtung Köln zwischen den Anschlussstellen Kruft und Mendig. Die Baumaßnahme beginnt mit Einrichtung einer Baustellenverkehrsführung für den Bau einer neuen Mittelstreifenüberfahrt. Im Anschluss daran erfolgt der Aufbau einer so genannten 3+2-Verkehrsführung bis voraussichtlich zur 24. Kalenderwoche.

20180518 KitaInklusionstreffenWESTERWALDKREIS. Insgesamt 22 Kindertagesstätten aus dem Westerwaldkreis waren kürzlich der Einladung des Inklusionsfachdienstes Westerwald des Caritasverbandes Westerwald-Rhein-Lahn zum 1. Kita-Forum „Inklusion“ ins St. Bonifatiushaus nach Wirges gefolgt. Dabei nahmen die 32 pädagogischen Fachkräfte speziell die „Zusammenarbeit mit den Eltern“ in den Blick, deren Kind in einer Einzelintegration in der Kita betreut wird.
„Schon im ganz normalen Alltag ist die Zusammenarbeit mit den Eltern sehr anspruchsvoll. Besonders herausfordernd wird diese jedoch, wenn ein Kind von Behinderung bedroht oder betroffen ist und zu der ganz normalen Erziehungspartnerschaft noch weitere Themen und Anforderungen hinzukommen“, erläuterte Carina Wingender, Heilpädagogin und Projektreferentin des Inklusionsfachdienstes Westerwald. Basierend auf den unterschiedlichen Erfahrungen der Kindertagesstätten, suchte sie gemeinsam mit den Teilnehmern nach Lösungen, um eine gute „Erziehungspartnerschaft“ anzubahnen.

ARZBACH. Auf möglichst viele Besucher freuen sich die Bewohner, Mitarbeiter und die Heimleitung des Caritas-Altenzentrums St. Josef in Arzbach, die am Sonntag, 10. Juni, zu ihrem schon traditionellen Sommerfest einladen. Das Fest in diesem Jahr unter dem Motto „An der See“. Los gehen die Feierlichkeiten in der Kemmenauer Straße 12 um 11 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst. Für die musikalische Unterhaltung sorgen der Shanty-Chor Lahntalmöwen, der Posaunenchor Hillscheid sowie die Gesangsgruppe „Die wilden Alten“. Unterstützt wird das Sommerfest außerdem wieder durch die Arzbacher Ortsvereine. Und natürlich ist den ganzen Tag über auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.