02624950289     b gruenes kreuz     b email

Weltnachrichten

  1. + London: May gewinnt Misstrauensvotum
    + Straßburg: EU-Parlament setzt Arbeit fort
    + Berlin: Keine Änderungen am Brexit-Abkommen
    + Braunschweig: Weitere Klagen von Diesel-Besitzern
    + Weitere Meldungen des Tages

    London - mikeXmedia -
    Erleichterung für Theresa May. Die britische Premierministerin hat am Abend das Misstrauensvotum für sich entschieden. Der Vorsitzende des zuständigen Parteikomitees, Brady teilte mit, dass May die Misstrauensabstimmung mit 200 zu 117 Stimmen gewonnen hat. Zuvor hatte May bereits angekündigt noch vor der Wahl im Jahr 2022 zurücktreten zu wollen.

    # # #

    Straßburg - mikeXmedia -
    Das Europaparlament hat trotz des mutmaßlichen Terroranschlags gestern Abend seine Arbeit fortgesetzt. Das Plenum sei nicht unterbrochen worden, so ein Sprecher von Parlamentspräsident Tajani. "Dieses Parlament wird sich durch Anschläge von Terroristen oder Kriminellen nicht einschüchtern lassen", schrieb Tajani via Twitter. Nahe dem Weihnachtsmarkt der französischen Stadt waren mehrere Menschen bei der Attacke getötet worden.

    # # #

    Berlin - mikeXmedia -
    Auch nach dem Besuch von Großbritanniens Regierungschefin May geht Bundeskanzlerin Merkel nicht davon aus, dass beim EU-Gipfel Änderungen am Brexit-Abkommen beschlossen werden. Im Bundestag sagte Merkel, dass man nicht die Absicht habe, das Austrittsabkommen wieder zu verändern. Dies sei die allgemeine Position der 27 Mitgliedsstaaten. Merkel hatte sich erneut als Regierungschefin den Fragen der Abgeordneten gestellt. Aus den Debatten seien keinerlei Veränderungen zu erwarten, so Merkel.

    # # #

    Braunschweig - mikeXmedia -
    Über eine Internetplattform sind beim Landgericht Braunschweig, Schadenersatzklagen gegen VW von fast 19.000 Besitzern mit manipulierten Diesel eingereicht worden. Wie eine Anwältin sagte belaufe sich die Schadenssumme auf rund 500 Millionen Euro. Ende vergangenen Jahres forderten bereits über 15.000 Autobesitzer den Kaufpreis ihres manipulierten VW-Diesel zurück. Damals ging es um eine Schadenssume von über 350 Millionen Euro.

  2. + Straßburg: Ermittlungen nach Anschlag gehen weiter
    + Berlin: Neue Vizepräsidenten beim Verfassungsschutz
    + Weitere Meldungen des Tages

    Straßburg - mikeXmedia -
    Nach dem mutmaßlichen Terroranschlag von Straßburg laufen die Ermittlungen der Behörden weiter auf Hochtouren. Bislang wurden vier Menschen aus dem Umfeld des Tatverdächtigen festgenommen. Der Angreifer soll während der Tat „Allah ist groß“ gerufen haben. Er hatte mit einer Handfeuerwaffe mehrfach Schüsse abgegeben und ein Messer benutzt. Drei Personen kamen ums Leben, zahlreiche weitere Menschen wurden zum Teil schwer verletzt. Der mutmaßliche Attentäter war den deutschen Behörden offenbar nicht als islamistischer Gefährder bekannt. Allerdings sei dem möglichen Täter die Freizügigkeit innerhalb der EU aberkannt worden, heißt es. Der Tatverdächtige ist ein 29-jähriger Franzose mit nordafrikanischen Wurzeln, der bereits in Deutschland, Frankreich und der Schweiz wegen mehrerer Diebstähle verurteilt wurde.

    # # #

    Berlin - mikeXmedia -
    Nach dem Wechsel an der Spitze des Verfassungsschutzes vor gut einem Monat sollen nun auch die Vizepräsidenten ernannt benannt werden. Nachdem Hans-Georg Maaßen von Bundesinnenminister Seehofer in den einstweiligen Ruhestand versetzt wurde, ist der ehemalige Vizechef der Behörde, Haldenwang, neuer Präsident des Inlandsgeheimdienstes. Seehofer will dem Kabinett offenbar Sinan Selen und Michael Niemeier als neue Stellvertreter vorschlagen.

  3. Die Erscheinung • Thriller • FSK ungeprüft • 13.12.2018

    Das Telefon klingelt. Nichts ungewöhnliches, doch am anderen Ende der Leitung meldet sich der Vatikan. Ein Anruf der das Leben von Jacques Mayano verändern wird. Der Journalist erhält den Auftrag eine Marienerscheinung in einem kleinen Dorf in Frankreich zu überprüfen. Als Jacques schlussendlich seinen Bericht versiegelt und an den Vatikan versendet, hat er viel erlebt und gesehen. Die 18-jährige Anna, der die Mutter Maria erschienen sein soll. Ein deutscher Priester der die weltweite Vermarktung des Phänomens plant. Hunderte Pilger, die das Mädchen in ihrem Dorf aufgesucht haben um Absolution und Erlösung zu erfahren. Für den Journalisten kommt zudem hinzu, das er ein Mann der Fakten ist, nicht des Glaubens. Er hat eine Welt entdeckt, in der ein Beweis nichts wert ist und wo das Unsichtbare seine Geheimnisse behält.

    In den Kinos zu sehen ist „Die Erscheinung“

    Quelle: http://www.filmperlen.com/lapparation.html


    Mary Poppins' Rückkehr • Musical • FSK o.A. • 20.12.2018

    1964. Das ist Supercalifragilisticexpialigetisch! Basierend auf den ersten beiden Romanteilen brachte Disney damals „Mary Poppins“ auf die Leinwand. Wir lernen Familie Banks kennen. Papa Banks arbeitet viel in der Bank, Mama ist mit dem Haushalt nicht ausgelastet und engagiert sich als Frauenrechtlerin - die Kinder Jane und Michael werden von verschiedenen Kindermädchen erzogen. Immer wieder muss die Stelle neu besetzt werden weil die Kindermädchen das Weite suchen. Doch dann kommt Mary Poppins vom Himmel geschwebt und übernimmt das Zepter in der Kindererziehung. Sie bringt Harmonie in das Zusammenleben der Familie. Ende der Geschichte.

    London 1930. Michael und Jane Banks sind inzwischen erwachsen. Es herrscht die Zeit der Wirtschaftskrise. Die damaligen Kinder sind ihren Eltern sehr ähnlich geworden: Jane tritt für die Rechte der Arbeiter ein und Michael arbeitet in der Bank in der auch sein Vater bereits tätig war. Er lebt auch noch immer in der Kirschbaumallee 17. Als die kleine Familie am meisten Unterstützung benötigt, taucht Mary Poppins wieder auf. Natürlich wendet sie alles zum Guten und bringt die Freude und das Staunen zurück.

    Ohne Altersbeschränkung ist ab 20. Dezember in den Kinos zu sehen „Mary Poppins' Rückkehr"

    Quelle: https://www.uci-kinowelt.de/film/mary-poppins-rueckkehr/342265
    Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Mary_Poppins_(Film)
    Quelle: http://indac.org/blog/screening-mary-poppins-rueckkehr/


    Der kleine Drache Kokosnuss - Auf in den Dschungel! • Kinderfilm / Animation • FSK o.A. • 27.12.2018

    Was die Vorweihnachtszeit mit ihrem Stress für Erwachsene ist, ist für Kinder das groß werden im Allgemeinen. Auch der kleine Drache Kokosnuss hat Stress: die Abfahrt ins Ferienlager steht an und er und seine Freunde ist völlig aufgeregt. Junge Feuerdrachen und Fressdrachen treten gemeinsam eine Schiffsfahrt zu den Dschungelinseln an, um so den Teamgeist unter den beiden Drachenspezies zu stärken. Kokosnuss und sein bester Freund Oskar müssen jedoch auf ihre beste Freundin Matilda verzichten: sie ist ein Stachelschwein und das Camp ist nur für Drachen erlaubt. Kurzerhand schmuggeln die kleinen Drachen Matilda mit ins Camp. Doch das Schiff das sie alle an ihren Zielort bringen soll, kentert und so fängt das Camp bereits mit einem Abenteuer an: sie alle müssen sich gemeinsam durch den Dschungel durchschlagen um dorthin zu gelangen.

    Basierend auf den Originalbüchern „Der kleine Drache Kokosnuss“ von Ingo Siegner kommt zum Jahresende der Film in die Kinos. Das Buch zum Film ist bestens geeignet für einen gemeinsamen Lesenachmittag in der Familie. Die Bilder im Buch stammen aus dem Kinofilm.

    Ab 27. Dezember in den Kinos zu sehen ist „Der kleine Drache Kokosnuss - Auf in den Dschungel!“

    Quelle: https://www.universumfilm.de/filme/149677/der-kleine-drache-kokosnuss-auf-in-den-dschungel.html
    Quelle: https://www.drache-kokosnuss.de/film-serie.html
    Quelle: http://www.derkleinedrachekokosnuss-film.de

  4. Dortmund - mikeXmedia -
    Eine Kombination, die bisher hervorragend passt - Borussia Dortmund und Lucien Favre. Beide Seiten sind durchaus gewillt, den bis 2020 laufenden Vertrag weiter auszudehnen, aber weder der Schweizer noch der Klub verspüren dabei Eile. Im Sommer trat Favre seinen Dienst bei Borussia Dortmund an und jetzt, kurz vor Weihnachten, ist man mit dem im Sommer radikal umgebauten Kader auf dem Wege, die Bundesliga-Hinrunde als Tabellenführer abzuschließen. Zudem ist man im DFB-Pokal und in der Champions League bereits in der nächsten Runde. Beide Seiten zeigen sich grundsätzlich gewillt, den Vertrag des Fußballlehrers vorzeitig zu verlängern, aber haben es dabei nicht besonders eilig. Man werde zu gegebener Zeit die Gespräche aufnehmen, so BVB-Boss Hans-Joachim Watzke.

    # # #

    Köln - mikeXmedia -
    Bis mindestens 2024 bleibt das Final Four der Champions League im Handball in Köln. Entsprechend wurden jetzt die Vertragsverlängerung mit der Stadt, der Arena und dem Land Nordrhein-Westfalen schriftlich festgehalten und damit findet das größte Event im internationalen Vereinshandball mindestens vier weitere Jahre in Köln statt. Köln ist im europäischen Klubhandball ein ganz besonderer Ort. Jeder Topspieler träumt davon, eines Tages in Köln spielen zu dürfen, für jeden Handballfan ist die Veranstaltung ein Muss und Jahr für Jahr ist die Stadt zu einem Treffpunkt für die Creme de la Creme der internationalen Handballwelt geworden, sagte EHF-Präsident Michael Wiederer. Es sei eine leichte Entscheidung bei der Vertragsverlängerung gewesen und man freue sich darauf, nicht nur 10 Jahre Final Four im Jahr 2019, sondern auch das 15-jährige Jubiläum in 2024 gemeinsam zu feiern, so Wiederer weiter.

    # # #

    Hamburg - mikeXmedia -
    Für Beach-Volleyball-Olympiasiegerin Kira Walkenhorst endet das Jahr 2018 sehr bitter. Nachdem ihre Frau Maria die Drillinge Mo, Pepe und Emma zur Welt brachte, wollte sie nun wieder ins Training einsteigen, mit dem Ziel der Titel-Verteidigung bei der Weltmeisterschaft im Juli in Hamburg. Jetzt der Rückschlag, denn wegen einer springenden Rippe bangt Walkenhorst nun um die WM. Die 28-Jährige ließ sich an den Problemzonen zwar operieren, jedoch sind die Beschwerden geblieben und so wurden alle Turniere bis Februar abgesagt. Partnerin Laura Ludwig, die nach einer Babypause auch wieder zurückkehrt, muss sich nun nach einer neuen Partnerin umsehen. Aber außer Walkenhorst gibt es nur zwei andere Blockspielerinnen, mit denen Ludwig hohe Ziele erreichen kann, Julia Sude aus Stuttgart und die Hamburgerin Margareta Kozuch. Beide sind aber eigentlich fest in andere Teams eingebunden.

  5. + Straßburg: Keine Festlegung auf terroristischen Hintergrund
    + Eisenach: Tarifverhandlungen gescheitert
    + London: Misstrauensvotum gegen May
    + Weitere Meldungen des Tages

    Straßburg - mikeXmedia -
    Das französische Innenministerium will sich nach dem Anschlag in Straßburg nicht auf ein terroristischen Hintergrund festlegen, auch wenn Anti-Terror-Spezialisten ermitteln. In einem Interview sagte Staatssekretär Nuñez, dass der mutmaßliche Täter zwar der Polizei bekannt war, bisher allerdings nicht in einem Zusammenhang mit Terrorismus. Bei mehreren Gefängnisaufenthalten sei jedoch eine Radikalisierung festgestellt worden, heißt es. Drei Menschen waren gestern Abend bei dem Anschlag in Straßburg ums Leben gekommen. Weitere 13 Personen wurden verletzt.

    # # #

    Eisenach - mikeXmedia -
    Die Tarifverhandlungen mit der Deutschen Bahn sind am Morgen von der Lokführergewerkschaft GDL als gescheitert erklärt worden. Wie die Gewerkschaft in Eisenach mitteilte, habe die Bahn bisher kein neue Angebot vorgelegt. Noch am gestrigen Abend war die Bahn von der GDL aufgefordert worden ein besseres Lohnangebot abzugeben. Erst nach einem Ende der Schlichtung darf die Gewerkschaft zu einem Streik aufrufen, heißt es. Bis zum Mittag wollte die Bahn den Gewerkschaften ein neues Angebot vorlegen.

    # # #

    London - mikeXmedia -
    Heute Abend wird sich die britische Premierministerin May vor dem Parlament einem Misstrauensvotum stellen. Dabei geht es um den Brexit-Kurs der Landeschefin. Die Regierungspartei wird über ihr Amt abstimmen. Sollte May verlieren, dann hätte dies auch Folgen für den Posten als Premierministerin. Die Abstimmung soll zwischen 19 und 21 Uhr heute Abend stattfinden.