Radio Westerwald : ON AIR >> Flashplayer in eigenem Fenster öffnen <<

 B Itunes B Mediaplayer B phonostar Logo radioDE

WesterwaldWetter

Heute 26°C
Morgen 23°C
27.06.2022 22°C

Ab 9. Juli bis 20. Juli 2017 wird die Bundesstraße 8 in der Ortslage Weyerbusch aufgrund von Straßenbauarbeiten für den Verkehr gesperrt. Da bei einer halbseitigen Sperrung notwendige Arbeitsräume und Sicherheitsabstände für das Baustellenpersonal sowie die Verkehrsteilnehmer bei der vorhandenen Fahrbahnbreite nicht eingehalten werden können, ist die Durchführung der Baumaßnahme nur unter Vollsperrung möglich.
Der Baustellenbereich befindet sich zwischen der Siegstraße (K 23) und der Herchener Straße (L 276). Hier wird der gesamte Asphaltoberbau in einer Stärke von 26 cm auf etwa 150 m Länge und kompletter Fahrbahnbreite erneuert. Die Bundesrepublik Deutschland investiert hierfür rund 120.000 Euro in den Erhalt der Straßeninfrastruktur.
Die Umleitung des Verkehrs erfolgt von Altenkirchen über die B 256 zur Schürdter Höhe und weiter über die L 276 nach Weyerbusch. Aus Richtung Hennef verläuft die Umleitung entsprechend in entgegengesetzter Richtung.
Der Landesbetrieb Mobilität Diez bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendigen Bauarbeiten und die damit einhergehenden Beeinträchtigungen.

Fuß vom Gas heisst es in der kommenden Woche an der hessischen Landesgrenze im Nordosten. Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit. Nachfolgend finden Sie die Messstellen der Polizei für die kommende Woche: Dienstag: Bad Camberg, Pommernstraße Donnerstag: Landesstraße 3448 zwischen Lindenholzhausen und B 417.  Die beteiligten Behörden weisen ausdrücklich darauf hin, dass es neben den veröffentlichten auch unangekündigte Messstellen geben kann.

Am 08.07.2018 findet im Zuge der Landesstraße 313 und der Landesstraße 325 der alljährlich wiederkehrende autofreie „Gelbachtag“ als Erlebnistag für Radfahrer und Wanderer statt. Aus diesem Grunde sind an diesem Tag die Landesstraße 313 und die Landesstraße 325 von Montabaur bis Weinähr für den übrigen Verkehr gesperrt.

 

20180621 Erweiterung PR Parkplatz NeuwiedDas Thema stand schon länger im Raum, nun konnten die Arbeiten starten: Die Stadt erweitert den Park-and-ride-Parkplatz am Neuwieder Bahnhof. Oberbürgermeister Jan Einig begrüßt den Baubeginn und sieht in der Maßnahme einen kommunalen Beitrag zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse vor allem für Berufspendler.
2009 erlebte der Park-and-ride-Platz (P+R) an der Augustastraße seine Eröffnung. Doch schon bald wurde klar, dass die Nachfrage nach Plätzen das Angebot weit übertraf. Das wird sich nun in Kürze ändern. Ab September sollen den Autofahrern in unmittelbarer Bahnhofsnähe rund 50 Plätze mehr zur Verfügung stehen.

Die Stadt Höhr-Grenzhausen beabsichtigt die weitere Instandsetzung von beschädigten Bereichen der Brexbachstraße im Ortsteil Grenzau. Zunächst ist die Instandsetzung des Bereiches der Brexbachstraße zwischen Hausnummer 3 bis zur Pflasterschwelle vor Hausnummer 5A geplant. Die Arbeiten in diesem Bereich beginnen am 25.06.2018 und dauern voraussichtlich zwei bis drei Wochen an. Bitte beachten Sie, dass innerhalb der Ortsdurchfahrt Grenzau während der gesamten Maßnahme eine Vollsperrung eingerichtet ist. Eine Anfahrtsmöglichkeit bis zum Parkplatz an der Bahnbrücke sowie zum Hotel Zugbrücke ist in dieser Zeit nur über den Bahnhof Grenzau, Kunowstraße K117 möglich. Die Ortsmitte Grenzau ist weiterhin über die Straße „Am Zoll“ wie gewohnt zu erreichen.

In der Zeit vom 18. bis 22. Juni 2018 erfolgen im Zuge der A 3 zwischen den Anschlussstellen Dierdorf und Neuwied/Altenkirchen (Höhe der T+R „Urbacher Wald“) in Fahrtrichtung Köln Fahrbahnsanierungsarbeiten im Bereich der Beschleunigungsspur. Diese wird mit einer neuen Asphaltbinder- und Deckschicht saniert. Es stehen zwei Fahrstreifen zur Verfügung.

In der Zeit vom 16. bis 22. Juni 2018 erfolgen im Zuge der A 3 zwischen den Anschlussstellen Ransbach-Baumbach und Dierdorf in Fahrtrichtung Köln Fahrbahnsanierungsarbeiten. Der genannte Streckenabschnitt wird mit einer neuen Asphaltbinder- und Deckschicht saniert. Es stehen drei eingeengte Fahrstreifen zur Verfügung.


A 3 – Fahrbahnsanierungsarbeiten zwischen AS Neuwied/Altenkirchen und AS Neustadt (Wied) in Fahrtrichtung Köln
In der Zeit vom 18. bis 22. Juni 2018 erfolgen auf der A 3 zwischen den Anschlussstellen Neuwied/Altenkirchen und Neustadt (Wied) in Fahrtrichtung Köln Fahrbahnsanierungsarbeiten.
Im genannten Streckenabschnitt wird nach vorhergehenden Fräsarbeiten ein sog. DSK-Belag (Dünne Schicht im Kalteinbau) verlegt. Es stehen zwei Fahrstreifen zur Verfügung; die LKW-Spur wird auf dem Standstreifen geführt.
Mit der Einrichtung der Verkehrsführung wird bereits am kommenden Wochenende, 16./17. Juni 2018, begonnen; der Abbau der Verkehrsführung ist für den 22. Juni 2018 vorgesehen.