Radio Westerwald : ON AIR >> Flashplayer in eigenem Fenster öffnen <<

 B Itunes B Mediaplayer B phonostar Logo radioDE

WesterwaldWetter

Heute 21°C
Morgen 20°C
25.06.2021 21°C

Die Kreisstraße 166 (K 166 = Stelzenbachstraße) zwischen Untershausen und der Einmündung in die Kreisstraße 171 (K 171) ist am 10.12.2016 von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr wegen einer revierübergreifenden Jagd und vom 12.12.2016 bis einschließlich 16.12.2016 wegen Baumfällarbeiten bzw. Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Landesstraße 326 (L 326) – Horbach – Kreisstraße 171 (K 171) und umgekehrt.

Am 10.12.2016 ist die Kreisstraße 127 (K 127) zwischen Ransbach-Baumbach und Wittgert wegen revierübergreifender Jagd bzw. Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt. Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.

Am 01.12.2016 ist die Gemeindestraße (Verlängerung Hauptstraße) zwischen Kundert und der Landesstraße 265 (L 265) wegen Holzernte-/Baumfällarbeiten/Hiebmaßnahmen bzw. Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt. Die Umleitungsstrecke führt über die Kreisstraße 18 (K 18).

Ort Hunsruckstraße MontabaurDie Hunsrückstraße in Montabaur wird von Mittwoch, den 7. Dezember, bis einschließlich Samstag, den 9. Dezember 2016, teilweise oder ganz für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Grund ist die dringend notwendige Erneuerung des rissigen Fahrbahnbelags. Baubeginn und Bauzeit stehen unter dem Vorbehalt, dass das Wetter eine zügige Durchführung der Maßnahme zulässt.

In den kommenden Wochen erneuert die Energienetze Mittelrhein die Stromkabel in der Christian-Heibel-Straße und in der Kolpingstraße in Wirges. Die Modernisierungsmaßnahme beginnt Ende November und wird voraussichtlich bis Ende Dezember andauern.

Am 26.11.2016 ist die Kreisstraße 144 (K 144) zwischen Moschheim und Leuterod wegen Jagd bzw. Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt. Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.

Telefonische Verkehrsinfo von einem Autofahrer an RadioWesterwald: Achtung auf der B54. Hinter Emmerichenhain liegt in Richtung Siegen ein Spanngurt auf der Fahrbahn.

Die für Anfang Oktober 2016 geplanten Kanal- und Wasserleitungsarbeiten in der „Eitelborner Straße“ bis zum Verbindungsweg zur Straße „Unter dem Dorf“ verzögern sich. Grund hierfür sind lange Fertigungs- und Lieferzeiten von Kanalelementen, ohne die mit den Bauarbeiten nicht begonnen werden kann. Der Termin für die notwendige Vollsperrung der „Eitelborner Straße“ zwischen der „Hauptstraße (K 113)“ und der Abzweigung „Unter dem Dorf“ kann daher zum jetziger Zeitpunkt noch nicht exakt benannt werden. Die Verkehrsführung ist vom zeitlichen Baufortschritt und der Witterung abhängig. Die Verbandsgemeindewerke werden die Öffentlichkeit gesondert über den Zeitpunkt und die Dauer der Vollsperrung informieren, sobald der Baufortschritt hierzu eine Aussage zulässt.