Radio Westerwald : ON AIR >> Flashplayer in eigenem Fenster öffnen <<

 B Itunes B Mediaplayer B phonostar Logo radioDE

WesterwaldWetter

Heute 25°C
Morgen 28°C
21.07.2019 26°C

Limburg-Weilburg. Seitens der Deutschen Bahn wird die Bahnbrücke der ICE Strecke Köln – Frankfurt in Höhe Niederbrechen untersucht. Hierzu wird ein Brückenuntersichtgerät installiert, sodass die Landesstraße 3022 für den gesamten Straßenverkehr gesperrt werden muss. Diese Arbeiten werden mehrfach in den Abend- und Nachtstunden durchgeführt. Daher kommt es in den folgenden Zeiträumen zu den Sperrungen:
2. Juli 2019, 20 Uhr, bis 3. Juli 2019, 4.30 Uhr
4. Juli 2019, 20 Uhr, bis 5. Juli 2019, 4.30 Uhr
9. August 2019, 20 Uhr, bis 10. August, 4.30 Uhr
10. August 2019, 20 Uhr, bis 11. August, 4.30 Uhr  
Während den Sperrphasen erfolgt die Umleitung des Verkehrs über Limburg-Lindenholzhausen – L 3448 – B 417 –  K 502 – Hünfelden-Nauheim beziehungsweise in umgekehrter Reihenfolge und ist entsprechend ausgeschildert.

Ort Limburg Westerwaldstraße Am Montag, 24. Juni, beginnen die Arbeiten zur Erneuerung der Westerwaldstraße. Der Auftakt der Arbeiten ist mit einer Vollsperrung zwischen Schleusenweg und Seilerbahn verbunden, die alte Lahnbrücke wird zur Einbahnstraße und steht für den Kraftfahrzeugverkehr nur in Fahrtrichtung Innenstadt zur Verfügung.
Geplant werden die Arbeiten schon seit Jahren, nun geht es auch los. Die Straße und der Kanal mit den Hausanschlüssen werden erneuert. Gleichzeitig wird das Versorgungsleitungsnetz der EVL teilweise erneuert bzw. ergänzt. Auch werden neue Leerrohre und Leitungen für die Ampelsteuerung verlegt. Insgesamt sind diese Arbeiten für den Abschnitt zwischen der Einmündung Schleusenweg bis zur Einmündung Offheimer Weg vorgesehen. Die Arbeiten werden dabei in drei verschiedene Unterabschnitte eingeteilt. Auftakt ist mit dem Abschnitt zwischen Schleusenweg und Seilerbahn. Dafür werden rund acht Wochen Bauzeit anberaumt. Die Arbeiten finden dort unter Vollsperrung statt. Die Fußgänger können den Bereich passieren.

Im Zeitraum vom 01.07.2019 bis einschließlich 19.07.2019 ist die Bundesstraße 413 [B 413] zwischen Höchstenbach und Mündersbach wegen Verlegung von Gasleitungen und Erstellen von Hausanschlüssen sowie Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt. Umleitungsstrecken über B 8 – L 292 (Schenkelberg, Herschbach) – B 413 und umgekehrt sind entsprechend ausgeschildert.
(Quelle: Pressemitteilung, Kreisverwaltung Montabaur)