Radio Westerwald : ON AIR >> Flashplayer in eigenem Fenster öffnen <<

 B Itunes B Mediaplayer B phonostar Logo radioDE

WesterwaldWetter

Heute 11°C
Morgen 13°C
30.09.2022 14°C

In Dietkirchen läuft seit Montag, 1. August, ein Verkehrsversuch. Davon betroffen ist die Verkehrsführung in der Hintergasse und Rötherstraße. Der Verkehrsversuch wird voraussichtlich bis Ende des Jahres andauern.

Ziel der geänderten Verkehrsführung ist es, die unübersichtliche Einmündung in dem Bereich Römer/Reckenforst zu entschärfen. Das wird dadurch erreicht, dass die Hintergasse nun als Einbahnstraße nur noch in Fahrtrichtung Rötherstraße befahren werden kann und damit eine Ausfahrt in den Bereich Römer/Reckenforst nicht mehr möglich ist. In der Vergangenheit sollte ein Verkehrsspiegel dazu beitragen, in die Einmündung besser einsehen zu können.

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH startet in Kürze mit einer mehrmonatigen Streckensanierungsmaßnahme auf der A3 zwischen der Anschlussstelle (AS) Diez und dem Autobahndreieck (AD) Dernbach in Höhe der AS Montabaur. Der Abschnitt in Fahrtrichtung Köln wird auf einer Länge von ca. vier Kilometern erneuert. Die Bauarbeiten sollen bei planmäßigem Verlauf und passender Witterung bis zum Jahresende 2022 abgeschlossen sein.

Vom 02. August 2022 bis voraussichtlich zum 30. April des nächsten Jahres finden Straßenbauarbeiten in 56472 Dreisbach unter Vollsperrungen statt: Die Verbandsgemeindewerke Bad Marienberg planen die Ver- und Entsorgungsanlagen in zwei Bauabschnitten zu erneuern:

Im ersten Bauabschnitt (BA) wird unter Vollsperrung der Kreuzung Landesstraße L 294 (L 294) / Kreisstraße 65 (K 65) aus Richtung Bad Marienberg in Richtung Neuhochstein - Höhn für circa vier Wochen gesperrt. Die Verbindung aus Stockum-Püschen in Richtung Ailertchen und umgekehrt bleibt befahrbar. Im unmittelbaren Anschluss folgt dann der zweite Bauabschnitt (BA), welcher unter Vollsperrung der Kreisstraße 65 (K 65) von Dreisbach in Richtung Neuhochstein – Höhn ab Ende August erneuert wird. Die Umleitungsstrecken von Dreisbach über Ailertchen - Höhn und umgekehrt werden in dieser Zeit ausgeschildert. (Quelle Westerwaldkreis)

Der Bahnübergang am Übergang der Limburger Ste.-Foy-Straße zum Limburger Weg in Staffel wird erneut zur Baustelle. Aufgrund der Arbeiten am Gleis und am Bahnübergang wird der Übergang gesperrt. Dies ist ab Freitag, 29. Juli, 20 Uhr, bis längstens Mittwoch, 3. August, 4 Uhr, der Fall. Der Bahnübergang ist nicht nur für den Kfz-Verkehr sowie Fahrräder gesperrt, sondern steht auch für zu Fuß gehende nicht zur Verfügung. Die Umleitung für die Kfz-Verkehr verläuft über die Lichfield-Brücke und die B8 bis zum „Staffeler Dreieck“ in die Koblenzer Straße und in umgekehrter Richtung. Für die Fußgängerinnen und Fußgänger sowie die Radfahrenden gibt es eine Umleitung über den Glashüttenweg und den parallel zur Oberwesterwaldbahn verlaufenden Weg. (Quelle Stadt Limburg)

Mit Beginn der Sommerferien in Rheinland-Pfalz wird der Reiseverkehr noch einmal stark zunehmen. Eines der staureichsten Wochenenden der Saison steht bevor. In Hessen, Saarland und dem Süden der Niederlande beginnen ebenfalls die Sommerferien. Aus Bremen, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und dem Norden der Niederlande rollt die zweite Reisewelle.

Auf den Rückreiserouten ist die Staugefahr inzwischen ebenfalls sehr groß. Viele Urlauber und Urlauberinnen, vor allem aus Nordrhein-Westfalen und Skandinavien, sind bereits auf dem Rückweg. In Rheinland-Pfalz sind insbesondere die Stecken A 5 Frankfurt – Karlsruhe – Basel sowie A 61 Mönchengladbach – Koblenz – Ludwigshafen betroffen.

Im Zeitraum vom 25. Juli bis 22. August ist die Kreisstraße 34 [K 34, Hauptstraße] in der Ortsdurchfahrt 56472 Hof wegen Verlegung von Ver- und Entsorgungsanlagen bzw. Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt. Umleitungsstrecken über die Bundesstraße 414 [B 414] und Südstraße sowie umgekehrt sind entsprechend ausgeschildert.

Aufgrund einer Baumaßnahme eines Privatinvestors im Bereich des Rastal-Centers in Höhr-Grenzhausen wird die Anschlussstelle (AS) Höhr-Grenzhausen im Zuge der A48 im Zeitraum zwischen Freitag, 22. Juli 2022, ab 20 Uhr und Montag, 25. Juli 2022, bis 5 Uhr in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt. Zeitgleich wird auch die Paul-Viehmann-Allee voll gesperrt.

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH lässt während der rheinland-pfälzischen Sommerferien Betoninstandsetzungsarbeiten am Überführungsbauwerk über die Kreisstraße 90 im Zuge der A3 bei Epgert durchführen.

Die Instandsetzung der Betonschäden kann aufgrund der geringen Durchfahrtsbreite und Durchfahrtshöhe des Brückenbauwerks nur unter Vollsperrung der K90 durchgeführt werden. Die K90 ist deshalb ab Montag, 25. Juli 2022, für voraussichtlich acht Wochen für den Verkehr komplett gesperrt. In diesem Zeitraum wird der Verkehr über das untergeordnete Straßennetz, hier die K 88, L 256 und L 270, umgeleitet. Bei planmäßigem Verlauf der Maßnahme soll die K90 voraussichtlich am Freitag, 16. September 2022, wieder für den Verkehr freigegeben werden.