Radio Westerwald : ON AIR >> Flashplayer in eigenem Fenster öffnen <<

 B Itunes B Mediaplayer B phonostar Logo radioDE

Mudersbach (ots)

Aufgrund von Ablenkung fuhr die 30-jährige Führerin eines PKW Mercedes-Benz am 27.04. gegen 16:30 Uhr auf der B 62 in zwischen Mudersbach und Mudersbach-Niederschelderhütte auf den vorausfahrenden PKW VW eines ebenfalls 30-jährigen Fahrzeugführers auf. Der VW wurde hierdurch auf den wiederum davor fahrenden PKW Ford eines 19-jährigen Fahrzeugführers geschoben, welcher letztlich ebenfalls genug Impuls erlange, noch auf den an vorderster Stelle fahrenden fahrenden PKW Dacia eines 83-jährigen aufzufahren.

Insgesamt wurden durch den Verkehrsunfall drei Personen leicht verletzt, hierunter eine Mitfahrerin der Unfallverursacherin sowie die beiden Insassen des PKW VW. (Quelle Polizei Betzdorf)

Montabaur (ots)

Ein 37-jähriger Kradfahrer befuhr die B42 aus Richtung Kamp-Bornhofen in Richtung Kestert und übersah, vermutlich bei einem versuchten Überholmanöver, den entgegenkommenden Kastenwagen. Wahrscheinlich versuchte er noch zu Bremsen und wieder auf seine Fahrspur zu gelangen. Hier verliert er die Kontrolle über sein Krad und stürzt. Der Fahrer rutscht rechtsseitig gegen bzw. unter den Kastenwagen. Das Krad rutscht ebenfalls gegen das entgegenkommende Fahrzeug, wird von diesem aber abgewiesen und landet in der Böschung. Der Kradfahrer wird durch einen Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die B42 musste für die Dauer der Bergung und Unfallaufnahme beidseitig gesperrt werden. (Quelle Polizei Montabaur)

Nastätten (ots)

Den bisherigen Feststellungen und Ermittlungen nach befuhr ein 38-jähriger Mann aus der VG Nastätten die L 337 aus Richtung Lautert in Richtung Nastätten. Im Gefällstück vor der Ortslage Nastätten und dem Erreichen einer Linkskurve geriet das Fahrzeug nach rechts und stieß anschließend frontal gegen einen Baum. Der Fahrer erlitt hierbei Verletzungen die nicht mehr dem Leben zu vereinbaren waren. (Quelle Polizei Montabaur)

Rennerod (ots)

Am Mittwochabend, den 24.04.2024 zwischen 21.40 Uhr und 22.15 Uhr haben zwei unbekannte Täter versucht, durch eine Nebentür in ein Juweliergeschäft in der Hauptstraße in 56477 Rennerod einzubrechen. Vermutlich wurden die Täter gestört, da von weiteren Aufbruchversuchen abgesehen wurde. Die Polizei Westerburg bittet Zeugen, die zu der besagten Zeit verdächtige Wahrnehmungen bezüglich Personen und/oder Fahrzeugen gemacht haben sich zu melden. (Quelle Polizei Westerburg)

Auch wfg- und Straßenbauprogramm auf Kreisausschuss-Agenda
Insgesamt 21 Tagesordnungspunkte standen auf der Agenda der gemeinsamen Sitzung des Kreisausschusses und des Ausschusses für Verkehr und Wirtschaft im Kreishaus in Montabaur. Dabei befassten sich die Ausschussmitglieder insbesondere mit den Schulen im Westerwaldkreis, dem Jahresprogramm der Wirtschaftsförderung und dem Kreisstraßenbauprogramm.

Asbach (Westerwald) (ots)

Wie bereits berichtet, kam es heute Nachmittag gegen 15:41 Uhr zu einem Brand in der evangelischen Kindertagesstätte in Asbach. Durch die Feuerwehr konnte im Dachgeschoss der Einrichtung ein Brand lokalisiert, zügig unter Kontrolle gebracht und schließlich gelöscht werden. Alle Personen konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen. Nach derzeitigem Kenntnisstand wurde eine Betreuungsperson bei dem Ereignis leicht verletzt und mit Verdacht auf eine Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus verbracht und ambulant versorgt.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an und werden am morgigen Tag durch die Kriminalinspektion Neuwied fortgeführt. Konkrete Angaben zur Schadenshöhe können derzeit nicht gemacht werden.

Im Einsatz befanden sich die Freiwillige Feuerwehr der Verbandsgemeinde Asbach, der Rettungsdienst mit Notarzt und Organisatorischem Leiter sowie die Schnelleinsatzgruppe des DRK und Kräfte der Polizeiinspektionen Straßenhaus und Altenkirchen. (Quelle Polizei Straßenhaus)