20181109 Baumpflegearbeiten MontabaurAm Samstag, den 24. November 2018, werden ab 7.00 Uhr Baumpflegearbeiten am Schlossberg in Montabaur durchgeführt. Dazu muss die Bahnhofstraße zwischen dem Verkehrskreisel Alleestraße und der Einmündung Wallstraße vollständig für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Das betrifft auch die dortigen Parkplätze. Die Arbeiten sollen am späten Nachmittag beendet sein. Die Umleitung erfolgt über Eschelbacher Straße, Werkstraße, Fürstenweg, Freiherr-vom-Stein-Straße – und umgekehrt. Sie wird entsprechend beschildert. Die von der Stadt Montabaur beauftragte Firma wird zur Pflege des alten Baumbestandes am Schlossberg und zur Verkehrssicherung Totholz aus den Bäumen entfernen und absterbende Bäume fällen. Dabei könnten Äste auf die darunterliegende Bahnhofstraße fallen, die deshalb im genannten Bereich vorsorglich gesperrt wird. Solche Baumpflegearbeiten am Schlossberg und anderswo in der Stadt werden regelmäßig durchgeführt und im Baumkataster der Verbandsgemeinde Montabaur dokumentiert.

Am 22. Oktober 2018 beginnen die Bauarbeiten zum Ausbau der K 61 zwischen Unnau und Stangenrod.

Auf der Kreisstraße wird auf einer Länge von ca. 515 Meter die Fahrbahn zunächst vier Zentimeter stark abgefräst und durch eine neue Asphalttragschicht verstärkt. Anschließend wird eine neue Asphaltdeckschicht aufgebracht.

Die Erneuerung des Asphaltoberbaus der K 61 ist im Hinblick der vielen Schäden innerhalb der Fahrbahn und der damit verbundenen Verkehrssicherheit dringend erforderlich.

Die Arbeiten an der K 61 werden je nach Witterung bis ca. Mitte November 2018 andauern. Für diesen Zeitraum muss das Baufeld für den Verkehr voll gesperrt werden. Der Verkehr wird über die L 293 Bad Marienberg und B 414 in Richtung Kirburg bzw. umgekehrt umgeleitet.

Die Investitionen des Westerwaldkreises für die Straßenbaumaßnahme zwischen Unnau und Stangenrod belaufen sich auf ca. 145 Tausend Euro.

Ab 22. Oktober 2018 wird mit den Bauarbeiten zur Erweiterung des Mitfahrerparkplatzes an der K 103 in Heiligenroth begonnen.

Der bestehende Parkplatz soll von 48 Parkplätzen auf 135 Parkplätze erweitert werden.

Ab 20. Oktober 2018, 6 Uhr, werden die Parkplätze im nördlichen Bereich für die Zeit der Bauarbeiten gesperrt. Parkmöglichkeiten im Südlichen Bereich stehen weiterhin zur Verfügung.

Die Arbeiten werden je nach Witterung bis ca. Ende Dezember 2018 andauern. Für diesen Zeitraum muss der Mitfahrerparkplatz für den Verkehr zum Teil gesperrt werden.