Radio Westerwald : ON AIR >> Flashplayer in eigenem Fenster öffnen <<

 B Itunes B Mediaplayer B phonostar Logo radioDE

Betzdorf (ots) - Ein 15-Jähriger wurde bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag in Kirchen leicht verletzt. Der 15-Jährige hatte mit einem Fahrrad die abschüssige Lindenstraße aus Richtung Herkersdorf kommend befahren. In Höhe der Sparkasse übersah der Fahrradfahrer den Pkw eines 51-Jährigen, der nach links abbiegen wollte und verkehrsbedingt angehalten hatte. Der Fahrradfahrer fuhr auf den stehenden Pkw auf und kam zu Fall. Der 15-Jährige wurde mit leichten Verletzungen vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. An dem Pkw entstand leichter Sachschaden.

Betzdorf (ots) - Bislang unbekannte Täter beschädigten einen Pkw VW, welcher in der Betzdorfer Hochstraße geparkt war. Am Mittwoch, im Zeitraum von 00:30 bis 13:00 Uhr, zerkratzten die Täter den Lack des Pkw und zerstachen einen Reifen. Zeugen werden gebeten sich an die Polizei in Betzdorf zu wenden.

Bad Marienberg (ots) - Am Mittwoch Abend wurde von Unbekannten ein Fahrrad, welches offenbar in der Zeit von 22.30- 22.15 Uhr ungesichert vor einem Cafe in der Bismarckstraße in Bad Marienberg stand, entwendet. Bei dem Rad handelt es sich um ein neuwertiges Rennrad, Farbe schwarz/beige mit einem auffälligen goldenen Kronkorken mit drei Tannen am Steuerrohr. Hinweise werden an die Polizei in Hachenburg unter 022662/95580 erbeten..

PD Neuwied (ots) - Altenkirchen - Am 17.04.2019, in dem Zeitraum vom 16:45 Uhr bis 18:15 Uhr, kam es in Altenkirchen, Parkanlage Sportstätte ASG Altenkirchen, zu einem Einbruchsdiebstahl in einen abgestellten Pkw. Konkret wurde durch unbekannte Täter die Seitenscheibe der Beifahrertüre mit einem unbekannten Gegenstand eingeschlagen und die Handtasche der Geschädigten entnommen. In der Handtasche befanden sich unter anderem 300EUR Bargeld und diverse Dokumente und Karten. Die Schadenshöhe dürfte sich auf zirka 750EUR belaufen. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Altenkirchen.

Bendorf (ots) - Am 17.04.2019, gegen 19:40 Uhr, wurde in der Brunnengasse in Bendorf ein 42-jähriger Fahrer eines Kleinbusses kontrolliert. Im Rahmen der Kontrolle wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein freiwillig durchgeführter Alko-Test ergab eine AAK von 2,89 Promille. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt.

Bad Marienberg (ots) - Am frühen Mittwoch Abend wurde die Polizei in Hachenburg durch mehrere Zeugenhinweise auf die auffällige und unsichere Fahrweise eines Autofahrers in Bad Marienberg hingewiesen. Nach Aufsuchen der Halteranschrift konnte der erheblich alkoholisierte 44 jährige Fahrer angetroffen werden. Im Rahmen der Durchsetzung der angeordneten Blutentnahme versuchte er sich den Maßnahmen zu widersetzen und beleidigte die eingesetzten Beamten, so dass entsprechende Strafanzeigen vorgelegt werden.