Radio Antenne Westerwald. Die Wäller Welle!
Bald sind wir auch zu hö(h)ren... 

20170621 SchuleraustauschVierzehn amerikanische Schülerinnen und Schüler der Senior High School aus Shakopee, Minnesota besuchen derzeit ihre Partnerschule, das Gymnasium im Kannenbäckerland in Höhr-Grenzhausen. Die beiden Schulen verbindet eine über 30jährige Partnerschaft. Bürgermeister Thilo Becker empfing die Gruppe mit den 16 – 18jährigen Schülern/innen und den betreuenden Lehrerinnen am vergangenen Montag im Sitzungssaal des Rathauses. Er präsentierte den Gästen in einem Wort- und Filmvortrag die Verbandsgemeinde und Stadt Höhr-Grenzhausen und verdeutlichte dabei insbesondere die Keramiktradition in unserer Region. Die Jugendlichen aus den USA hatten Fragen an den Bürgermeister vorbereitet. Drei der Schüler waren sogar schon zum zweiten Mal beim Austausch dabei.

Die Stadt Höhr-Grenzhausen wird zum neuen Kindergartenjahr, voraussichtlich ab dem 04.09.2017 einen neuen – zunächst als Provisorium betriebenen – Kindergarten in Betrieb nehmen. Es ist der Kindergarten „Pusteblume“, der in den Räumlichkeiten des evangelischen Gemeindehauses in der Friedrich-Ebert-Straße 6 untergebracht ist.

Ab dem nächsten Schuljahr (2017/18) ändern sich die Unterrichtszeiten an der Sonnenfeldschule. Der Unterricht beginnt dann um 8.00 Uhr und endet um 12.00 Uhr bzw. 13.00 Uhr, wie es für rheinland-pfälzische Grundschulen nach § 20 der Grundschulordnung vorgesehen ist. Die Aufteilung der Unterrichts- und Pausenzeiten sieht dann folgendermaßen aus:

Obernhof (ots) - Am gestrigen Montagnachmittag (19.06.2017, 16:50 Uhr) entblößte sich am Lahnufer in Obernhof ein bislang unbekannter Mann gegenüber einer 62-jährigen Frau, welche sich auf einem Boot befand. Nachdem sich der Ehemann der Geschädigten kurz vom Boot entfernte, betrat der Exhibitionist den Bootssteg. In einer Entfernung von ca. 3 m zog er sich seine Hose herunter und zeigte sich unsittlich. Der Unbekannte entfernte sich danach in unbekannte Richtung. Es soll sich hierbei um eine männliche Person, ca. 50-60 Jahre, ca. 165 cm groß, mit rötlich-braunen Haaren handeln. Er trug eine braune Badehose und sprach akzentfreies Deutsch. Die Polizei Bad Ems bittet etwaige Zeugen oder Hinweisgeber dieses Vorfalles, ihre Beobachtungen an die Polizei zu melden.

Girod (WW) (ots) - Auf der BAB 3 in Fahrtrichtung Köln kam es am heutigen Nachmittag, 20. Juni 2017 gegen 14.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Ein 53jährgier PKW-Fahrer fuhr aus bislang ungeklärter Ursache seitlich gegen ein anderes Fahrzeug, infolge dessen dieses nach rechts in die Schutzplanke abgewiesen wurde.

Der Verkehrsunfallversucher kam zunächst ins Schleudern, bevor sein Fahrzeug in der Mittelschutzplanke stehen blieb. Für die Rettungsmaßnahmen der Verletzten landete ein Rettungshubschrauber. Die Autobahn in Fahrtrichtung Köln war für die Rettungsmaßnahmen zum Teil voll gesperrt, es bildete sich ein Stau von mehreren Kilometern Länge.

20170619 FrankreichfahrtVon Donnerstag, dem 01.06. bis Montag, den 05.06. 2017 ging es mit den Französisch-Grund- und Leistungskursen der Stufe 11 unter Leitung von Frau Gundhart-Neugebauer und Frau Bernhard auf die lang ersehnte Studienfahrt nach Paris.
Diese haben wir mit beiden Kursen bei mehreren Treffen vorbereitet. Als uns unsere Lehrerinnen zu Beginn eröffneten, dass WIR die guides der Truppe sind, waren wir zunächst etwas überrascht. Aber dazu später mehr . . .  Los ging es gegen Mitternacht am Busbahnhof Montabaur. Nach einer etwa achtstündigen Nachtfahrt im Bus und sehr wenig Schlaf starteten wir unseren ersten Tag in der französischen Hauptstadt mit einem recht kompakten Tagesprogramm zu den ersten Sehenswürdigkeiten: Grande Arche, Triumphbogen, Champs-Elysées, Tuileries, Louvre und Eiffelturm. An den Folgetagen Samstag und Sonntag stand die Besichtigung der malerischen Gärten (Jardin du Luxembourg, Jardin des Plantes) und anderer Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt der Liebe auf dem Programm, wie Notre-Dame und Sacré Cœur.