Radio Antenne Westerwald. Die Wäller Welle!
Bald sind wir auch zu hö(h)ren... 

20170809 SperrungHGAufgrund von Abbrucharbeiten des städtischen Gebäudes Mittelstraße 13 ist es notwendig die Mittelstraße am Samstag, den 19.08.2017, in der Zeit von 6.00 – 14.00 h zeitweise für den PKW-und Fußgängerverkehr voll zu sperren. Da sich das Gebäude insgesamt in einem baulich sehr schlechten Zustand befindet, besteht die Gefahr, dass sich größere Bauteile während der Abbrucharbeiten lösen und unkontrolliert herab stürzen können. Die Sperrung erfolgt von der Bäckerei Conrad bis Ecke Bergstraße. Ordnungskräfte werden während der Zeit der Sperrung den Verkehr regeln. Ortsunkundige Verkehrsteilnehmer werden per Handzettel über eine mögliche Umfahrung des Bereiches informiert. Es wird gebeten, den Anweisungen des Ordnungspersonals Folge zu leisten. Die Zufahrt zur Bäckerei Conrad ist gewährleistet.

Dörsdorf (ots) - Am späten Abend des 08.08.2017, rief eine männliche Person bei einer älteren, alleinstehenden Dame an und gab sich als Polizeibeamter aus. Er gab der Dame Verhaltensweisen, dass sie alle Fenster schließen und die Rollläden herunter lassen sollte. Auf Grund von Zeitungsartikeln aus der Vergangenheit, war sie sich nicht sicher, wie sie sich verhalten sollte und erklärte, dass sie erst nochmal bei hiesiger Polizeidienststelle nachfragen wollte. Daraufhin wurde das Gespräch beendet. Eine Telefonnummer des Anrufers konnte nicht ermittelt werden.

Diez (ots) - Am Vormittag, des 08.08.2017, erschien ein Mann mittleren Alters aus der Verbandsgemeinde Diez auf der Polizei, um den Verlust seiner Geldbörse mit diversen Papieren anzuzeigen. Bei der Anzeigenaufnahme konnte festgestellt werden, dass die Person scheinbar unter Betäubungsmitteleinfluss stand. Das wurde durch einen Drogenschnelltest bestätigt. Gegen den Betroffenen wurde eine Anzeige in die Wege geleitet.

Symbol Fackel FlammenHerschbach / Uww. (ots) - Am 08.08.2017, gegen 22:45 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Montabaur durch die Rettungsleitstelle über einen Vollbrand eines Wohnhauses in 56249 Herschbach informiert. Hierbei sollte es sich um ein älteres Einfamilienhaus im Ortskern handeln. Anwohner versuchten noch den einzigen Bewohner des Hauses, ein 73-jähriger Mann, zu retten. Sie scheiterten bei dem Versuch den Mann aus dem ersten Stock zu retten, da die Flammen beim Aufbrechen der Eingangstüre ihnen schon entgegen schlugen. Nach Eintreffen der Rettungskräfte und dem Einsatz einer Drehleiter konnte der 73-Jährige nur noch tot geborgen werden. Das ältere Anwesen wurde erheblich beschädigt und ist nicht mehr bewohnbar. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 80.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

In den kommenden Wochen erneuert die Energienetze Mittelrhein GmbH & Co. KG (enm), die Netzgesellschaft in der Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein AG (evm-Gruppe), die Stromleitungen in der Gartenstraße und im Rosengarten in Stahlhofen. Die Bauarbeiten beginnen Mitte August und werden voraussichtlich bis Ende September andauern.

Ort Höhr Schulzentrum01Mit einer Dienstbesprechung für alle Lehrerinnen und Lehrer beginnt das neue Schuljahr 2017/18.
Die Personalversorgung ist auch in diesem Schuljahr wieder sehr gut, so dass kein Unterricht wegen fehlender Lehrkräfte ausfällt oder gekürzt werden muss. Auch die Funktion des 1. Stellvertreters konnte in den Ferien endlich wieder besetzt werden.
Insofern gehen wir mit guten personellen Voraussetzungen ins kommende Schuljahr.