Radio Westerwald : ON AIR >> Flashplayer in eigenem Fenster öffnen <<

 B Itunes B Mediaplayer B phonostar Logo radioDE

Obernhof (ots) - Nach dem tragischen Vorfall von gestern Abend, bei dem eine 59-  jährige Frau in der Hauptstraße ums Leben kam, ermitteln Beamte der  Polizeiinspektion Bad Ems und der Kriminalinspektion Montabaur auf  Hochtouren.  Für heute ist die Obduktion des Unfallopfers vorgesehen. Die  Ermittler erhoffen sich hier weitere Hinweise auf den Ablauf des  Geschehens. Weiterhin wird die Kleidung des Opfers intensiv auf  Spuren untersucht. Hier könnten kleinste Spurenteilchen einen Hinweis auf das beteiligte Fahrzeug geben.  Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Ems unter 02603/ 970-0  und Kriminalpolizei Montabaur unter 02602/9226-0.

20170224 RathaussturmungHohr02Pünktlich um 11:11 Uhr haben die Piraten in Höhr-Grenzhausen die Administration gestürmt und die Schlüssel der Stadt übernommen. Bis Aschermittwoch gilt nun Ausnahmezustand in der Piraten- und Kannenbäckerstadt. Zur Bilderserie von Radio Westerwald bei Facebook bitte den nachfolgenden Links folgen:
www.facebook.com/radiowesterwald
Rathausstürmung Teil 1
Rathausstürmung Teil 2

Westerwaldkreis (ots) - Am 23.02. erstattete eine 85 -jährige Frau aus Norken Anzeige wegen  Betrugs. Demnach klingelten am Vortag zwei männliche Personen an der  Haustür der betagten Dame und gaben sich als Vorwerk - Mitarbeiter  aus und baten um Einlass. Sie hielten der Dame vor, dass diese  langjährige Vorwerk - Kundin sei und nun wolle man sehen, ob der  Staubsauger noch richtig funktioniert. In der Küche ließen sie sich  den Kobold zeigen. Angeblich ging dieser nicht mehr, obwohl der  Sauger am Vortag noch einwandfrei funktioniert hatte. Letztlich  tauschten sie angeblich den alten Bürstenkopf gegen einen neuen aus  und verlangten dafür Barzahlung. Die fragten die Frau, wie viel  Bargeld sie im Haus habe. Die GS händigte den Tätern daraufhin einen  mittleren dreistelligen Betrag aus.  Eine Quittung etc. bekam sie von diesen nicht. Wie sich später  herausstellte wurde nur ein gebrauchter Bürstenkopf eingesetzt. Von  den Männern liegen lediglich allgemeine Personenbeschreibungen vor.  Hinweise auf ein Fahrzeug gibt es derzeit nicht.

Symbol PolizeiAutoEine 59-jährige Frau verließ am Abend gegen 21:40 Uhr eine Gaststätte in der Hauptstraße in Obernhof. Wenige Minuten später hörte ein Zeuge ein Geräusch, welches zunächst nicht zugeordnet werden konnte.  Schließlich fand man die Frau unmittelbar vor der Gaststätte, auf der Straße liegend, auf. Nach bisherigen Feststellungen geht die Polizei  davon aus, dass die Frau aus bisher noch nicht bekannten Gründen auf  der Straße zum Liegen kam und dort von einem Fahrzeug überrollt  wurde. Reanimationsversuche von einem alarmierten Notarzt verliefen  leider erfolglos. Bisher liegen keinerlei Hinweise auf das flüchtige  Fahrzeug vor.

Montabaur (ots) - In der Nacht zum heutigen Mittwoch wurde im Wohngebiet Himmelfeld, in der Straße Mondring ein schwarzer Range Rover mit dem amtlichen  Kennzeichen WW-PL 1111 entwendet. Das Fahrzeug stand verschlossen auf dem Seitenstreifen.

Deesen (ots) - In der Nacht zum Montag, 20.02.2017 wurden aus dem "Solarpark Deesen" eine größere Menge an Kabeln entwendet. Der Solarpark befindet sich  nördlich von Deesen in Richtung Sessenhausen, unmittelbar an der  Bundesautobahn A 3 gelegen.  Bisher unbekannte Täter fuhren offensichtlich mit zwei Fahrzeugen zu  dem Gelände und schnitten an zwei Stellen die Umzäunung auf. Von den  Solarmodulen entwendeten die Täter gezielt das hochwertige  Kupferkabel. Zur Höhe des Schadens liegen derzeit noch keine Angaben  vor.