Radio Westerwald : ON AIR >> Flashplayer in eigenem Fenster öffnen <<

 B Itunes B Mediaplayer B phonostar Logo radioDE

Heimborn (ots) - Anlässlich eines schweren Verkehrsunfalles am 25.05. bei welchem zwei Kradfahrer lebensgefährlich verletzt wurden, musste die K 19 zwischen Heimborn und Limbach zur Unfallaufnahme für einen längeren Zeitraum  komplett gesperrt werden. Hierzu wurden zur Unterstützung der Polizei auch Kräfte der Straßenmeisterei(SM) und der Feuerwehr eingesetzt.

Montabaur (ots) - Am Freitagabend, 26.05.2017, gegen 20:40 Uhr, kam es im Rahmen des  Frühlingsfestes zu einer Streitigkeit, in die insgesamt vier Personen verwickelt waren. Zunächst gingen zwei männliche Personen im Alter  von 28 und 41 Jahren auf Grund eines Missverständnisses auf den  29-jährigen Geschädigten los. Nachdem das Opfer dann an einem  nahegelegenen Stand Zuflucht suchte, gingen die Beschuldigten erneut  auf das Opfer los. Als schnell mehrere Unbeteiligte dem Opfer zu  Hilfe eilten, zog der 41-Jährige ein Klappmesser und hielt dieses in  Richtung der gegenüberstehenden Menschenmenge. Kurze Zeit später traf die Polizei ein. Daraufhin ergriffen beide Täter die Flucht, konnten  jedoch nach kurzer Verfolgung gestellt werden. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen beleidigten die Beschuldigten zudem die eingesetzten  Polizeibeamten. Beide standen unter Alkoholeinwirkung. Es wurden  Blutproben entnommen und entsprechende Strafverfahren eingeleitet.

Wallmerod (ots) - Am So., 28.05.2017 kam es auf der Kirmesveranstaltung in Berod zu  einer gefährlichen Körperverletzung. Durch eine Besucherin wurde ein  Mann mit einer Kopfplatzwunde gemeldet. Der Verletzte gab an, von  einem Unbekannten Gast mit einer Glasflasche angegriffen und  geschlagen worden zu sein. Der Täter konnte bei einer Nachsuche auf  dem Gelände nicht mehr festgestellt werden. Hinweis zu ihm gibt es  bislang nicht.

Koblenz (ots) - Mit Hochdruck suchen derzeit Polizei und Feuerwehr im Bereich Bendorf nach der 61-jährigen Bewohnerin eines Altenheimes in der Vierwindenhöhe in 56170 Bendorf. Die Frau hat das Altenheim am Montag, 29.05.2017 gegen 03.30 Uhr, nur mit Schlafanzug und Pantoffeln bekleidet, in unbekannte Richtung verlassen. Eine umfangreiche Suche nach der demenzkranken Frau verlief bisher erfolglos. Die Frau ist 162 cm groß, normale Figur, kurze blonde Haare. Hinweise bitte an die Polizei in Bendorf, Telefon: 02622-94020.

Girod (ots) - Am Samstag, 27.05.2017, gegen 02:00 Uhr, wurde der Balkonbrand eines  Einfamilienhauses im Mühlenweg gemeldet. Durch Einsatzkräfte der  Freiwilligen Feuerwehren Nentershausen und Girod wurde die sich im  Haus befindliche Familie in Sicherheit gebracht und der Brand  gelöscht. Ersten Erkenntnissen zufolge geriet der Balkon in Brand,  nachdem ein noch glimmender Zigarettenstummel im Blumenkasten auf dem Balkon entsorgt wurde. Verletzt wurde niemand. Der Balkon wurde durch den Brand jedoch erheblich in Mitleidenschaft gezogen.

20170524 UdoSchollDer Diplom-Kaufmann Udo Scholl wird neuer Geschäftsführer der Energienetze Mittelrhein GmbH & Co. KG (enm). Er tritt zum 1. Juli bei der Netzgesellschaft in der Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein AG (evm-Gruppe) die Nachfolge von Ulrich Krekel an, der zum 30. Juni in den Ruhestand geht. Während Udo Scholl künftig die kaufmännischen Belange der enm verantwortet, ist Dr. Andreas Hoffknecht in der Geschäftsführung weiterhin für den technischen Bereich zuständig.

Auf den 39-jährigen Familienvater aus dem Rheinland warten spannende Herausforderungen, schließlich stehen wichtige und teils sehr große Projekte auf der Agenda. So bereitet die Netzgesellschaft derzeit die Einführung intelligenter Messsysteme vor, was große Kapazitäten im Unternehmen bindet.