rangerdiaries.com

20170519 Ehrensache VG HachenburgJedes Jahr unterstützt die Energieversorgung Mittelrhein AG (evm) mit ihrem Spendenprogramm Vereine und Institutionen in der Region bei sozialen, kulturellen und gemeinnützigen Projekten. So auch in der Verbandsgemeinde Hachenburg, wo der Freundes- und Förderkreis für das DRK-Krankenhaus Hachenburg e.V., das Forum Abtei Marienstatt e.V. und der Verein für Demokratie, Menschenrechte, Offenheit und Solidarität – DEMOS e.V., jeweils eine Spende in Höhe von 1.000 Euro aus der „evm-Ehrensache“ erhielten. Foto: Über 3.000 Euro aus der „evm-Ehrensache“ freuen sich drei Vereine aus der Verbandsgemeinde Hachenburg. (evm/ Röder-Moldenhauer)

20170519 BildgestaltungDie Auszeichnung „Bild des Monats“ ging diesmal an Tsetska Georgieva, 7a für eine Bildergeschichte mit dem Titel „Phaeton“.

In ihrer selbst geschriebenen und bebilderten Geschichte zum Thema „Eine europäische Sagengestalt erwacht in der heutigen Zeit zum Leben“ erzählt Tsetska, wie Phaeton, der unglückliche Lenker des Sonnenwagens, über einer Autobahn notlanden muss.
Er trifft dort zufällig auf die Popsängerin Ariana Grande, die mit ihrer Luxuslimousine in einem Stau steckt und singt mit ihr zusammen ein Ständchen - zum großen Vergnügen der Autofahrer, die ebenfalls im Stau fest stecken.

Mit dieser originellen Arbeit war Tsetska auch beim Europäischen Wettbewerb 2017 erfolgreich und erreichte jeweils einen ersten Preis auf Westerwald- und auf Landesebene.

Am 31.03.2017 brachen 19 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums im Kannenbäckerland mit ihren Lehrerinnen Frau Klein und Frau Szymanski auf, um im Rahmen des USA-Austauschs den fernen Kontinent Amerika zu erkunden. Die ersten Tage verbrachte die Gruppe in New York, um dort wenigstens einen kurzen Eindruck der Sehenswürdigkeiten zu bekommen. Am 2. April 2017 flogen sie schließlich weiter nach Shakopee, Minnesota, wo sie bereits aufgeregt von ihren Gastfamilien erwartet wurden. Mit der Shakopee Highschool verbindet das GiK eine über dreißigjährige Freundschaft.
20170519 Schuleraustausch01

Am heutigen Vormittag wurde um 09:25 Uhr mitgeteilt, dass ein Wohnhaus in der Wiesenstraße in Hillscheid in Vollbrand stehe. Vor Ort waren ca. 30 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Hilgert, Hillscheid und Höhr-Grenzhausen im Einsatz. Die beiden Bewohner des Gebäudes konnten in Sicherheit gebracht werden. Wegen vermutetet Rauchgasvergiftung wurden sie vorsorglich in ein Krankenhaus verbracht. Der Brand ist offensichtlich im Erdgeschoss ausgebrochen. Die Brandursache ist derzeit nicht geklärt. Ermittlungen wurden von der Kriminalinspektion Montabaur aufgenommen.

Westerwaldkreis (ots) - Am Donnerstag, 18.05.2017, 15.30 Uhr ereignete sich in der Gemarkung  Schenkelberg, Bundesstraße 8 ein Verkehrsunfall bei dem Sachschaden  entstand. Eine 50-jährige PKW-Fahrerin befuhr die Bundesstraße 8 aus  Richtung Höchstenbach kommend in Richtung Freilingen. Hierbei kam ihr auf ihrer Fahrbahnhälfte ein unbekannter PKW-Fahrer entgegen, welcher seinerseits ein Überholmanöver durchführte. Um einen Zusammenstoß mit dem Fahrzeug zu vermeiden, leitete die 50-jährige PKW-Fahrerin ein  Ausweichmanöver nach rechts ein und kam im dortigen Straßengraben zum Stillstand. Der unbekannte Unfallverursacher entfernte sich im  Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den  entstandenen Sachschaden zu kümmern. An dem nicht mehr fahrbereiten  PKW entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 5.000,- Euro.

Rennerod (ots) - Am 17.05.2017, 15.00 Uhr, wurde der Polizei Westerburg bekannt, dass  an drei Pkws, die auf dem Parkplatz der Firmen DM, Takko und  Deichmann, in der Konnwiese in Rennerod, abgestellt waren, im jeweils rechten, hinteren Reifen die Luft fehlte. An allen Fahrzeugen wurde  festgestellt, dass zuvor an den jeweiligen Reifenventilen  Manipulationen erfolgten. Glücklichen Umständen ist es zu verdanken,  dass bei einer vorangegangen Fahrt, nichts passiert ist. Am  18.05.2017, gegen 19.00 Uhr, wurde im obigen Bereich erneut bei drei  Fahrzeuge festgestellt, dass aus einem der hinteren Reifen Luft  fehlte.