Unter dem diesjährigen Motto „Be there for someone else. Give blood. Share life“ öffnet der Blutspendedienst am Universitätsklinikum Bonn zum Weltblutspendetag 2018 seine Türen. Am 14. Juni klärt er im Rahmen des 200-jährigen Universitätsjubiläums von 10 bis 16 Uhr in seinen Räumlichkeiten auf dem Venusberg-Campus, Sigmund-Freud-Str. 25, über alles Wissenswerte rund um das Blutspenden auf. Interessierte können ihren Blutdruck und Hämoglobinwert messen lassen. Es gibt ein Gewinnspiel für alle Besucher. Zudem erhalten Blutspender an diesem Tag ein kleines Geschenk.

Abendveranstaltung der Arbeitsgemeinschaft der Betreuungsbehörde und Betreuungsvereine des Westerwaldkreises zu Behandlungsmöglichkeiten und Hilfsangeboten bei psychischen Erkrankungen am Dienstag, 12. Juni 2018 um 18.00 im Europahaus Bad Marienberg (Europastraße 1). Viele Menschen in unserer Gesellschaft leiden an Depressionen oder anderen psychischen Erkrankungen. Wenn erste Symptome auftreten, sind die Betroffenen und auch deren Angehörige oftmals überfordert. Die Veranstaltung möchte Wege zur Akut- und Weiterbehandlung von psychischen Erkrankungen aufzeigen, sowie Ansprechpartner und Hilfsangebote vorstellen. Referent des Abends ist Dr. med. Nils Hollenborg, Chefarzt des St. Antonius Krankenhauses in Wissen.