Radio Westerwald : ON AIR >> Flashplayer in eigenem Fenster öffnen <<

 B Itunes B Mediaplayer B phonostar Logo radioDE

Büchertische in Buchhandlungen und eine Filmvorführung rücken das Thema in den Fokus
In Deutschland sind aktuell rund vier Millionen Menschen an einer behandlungsbedürftigen Depression erkrankt. Für die Betroffenen bedeutet das Leiden meist gravierende Veränderungen im Alltag und Berufsleben. Aber auch Angehörige, Partner oder enge Freunde sind von der Erkrankung in erheblichem Maße mitbetroffen.

Die MS-Selbsthilfgruppe „Lichtblick“ lädt zu einem kostenlosen Informationsabend ein: “Aktuelle Therapien bei Multipler Sklerose”. Dazu gibt es einen Vortrag von Dr. med. Dieter Pöhlau Chefarzt in der Neurologie. Am 02.10. 2017 um 17:00 Uhr im Pfarrheim in Höhn-Schönberg  Katholischen Pfarrheim in 56462 Höhn, Kirchstraße 6 statt. Im Anschluß an den Vortrag ist Gelegenheit, Fragen zu stellen, Informationen über die Gruppenarbeit zu bekommen, sich zwanglos zusammen zu setzen. Ein kleiner Imbiß steht bereit. Betroffene, Angehörige und Interessierte sind herzlichst eingeladen. Der Eintritt ist frei!
Die DMSG ist gemeinnützig anerkannt. Spendenquittungen können ausgestellt werden. Informationen für Betroffene gibt es auch unter: www.dmsg.de