Radio Antenne Westerwald. Die Wäller Welle!
Bald sind wir auch zu hö(h)ren... 

20170613 PM AktionSaubereLandschaft„Helft bitte mit, unsere schöne Westerwälder Landschaft vom Müll zu befreien!“ Diesem Aufruf von Landrat Achim Schwickert folgten im April viele fleißige Helferinnen und Helfer in insgesamt 184 Ortsgemeinden im Westerwaldkreis. Zwischenzeitlich konnte Werkleiter Stefan König das Ergebnis des diesjährigen Frühjahrsputzes in der Westerwälder Landschaft bekanntgeben. Foto Pressestelle Kreisverwaltung: Landrat Achim Schwickert selbst packte auf Einladung der Ortsbürgermeisterin Claudia Schmidt in diesem Jahr in Girkenroth mit an und befreite mit vielen Helfern die Umwelt von Unrat und Müll.

„Die vielen freiwilligen Müllsammler befreiten ihre Heimat von mehr als 60 Tonnen Müll. Hinzu kommen 979 Reifen verschiedenster Größe, 325 Liter Altöl, 270 kg Farbe, 160 kg Lösemittel und 12 Feuerlöscher. Auch Batterien, ein Bildschirm, ein Fernseher und ein Kühlschrank waren unter den Fundstücken,“ resümierte König.
Landrat Schwickert ist über das Sammlungsergebnis erschrocken: „Es ist traurig, wie viele Mitbürger ihre Umwelt nicht achten. Ich kann beispielsweise nicht verstehen, wie man einen Kühlschrank in den Wald schaffen kann, wenn ihn der WAB doch kostenlos bei einem zu Hause an der Tür abholt.“ Aber er zeigte sich auch erfreut über die hohe Anzahl engagierter Helferinnen und Helfer, die im gesamten Kreisgebiet ausschwärmten, um Natur und Landschaft von Unrat zu befreien, den weniger umweltbewusste Zeitgenossen dort hinterlassen hatten.
Die nächste Aktion Saubere Landschaft findet am 21.04.2018 im Westerwaldkreis statt.