Radio Westerwald : ON AIR >> Flashplayer in eigenem Fenster öffnen <<

 B Itunes B Mediaplayer B phonostar Logo radioDE

WesterwaldWetter

Heute 28°C
Morgen 29°C
25.08.2019 30°C

Das Schließen von Fugen im Asphalt auf der alten Lahnbrücke war eigentlich für Samstag, 11. Mai, vorgesehen. Doch das Wetter beziehungsweise der Dauerregen an diesem Tag ließ die vorgesehene Arbeit nicht zu. Am kommenden Samstag, 25. Mai, soll dies nun nachgeholt werden. Die deutlich sichtbaren Fugen im Asphalt müssen geschlossen werden, um das Eindringen von Feuchtigkeit in den Brückenoberbau zu verhindern. Die Arbeiten haben Auswirkungen auf den Verkehr, denn die Brücke wird am Samstag, 25. Mai, in der Zeit von 7 bis 17 Uhr für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt. Die Gehwege auf beiden Seiten der Fahrbahn sind nutzbar. Der Verkehr wird innerorts umgeleitet.

Die Arbeiten haben auch Auswirkungen auf die Busverbindungen der Stadtlinie. Die Linien LM-1 und LM-2 können aufgrund der damit verbundenen Änderungen in der Linienführung die Haltestellen „Hospitalstraße“ und „Konrad-Kurzbold-Straße“ (beide Fahrtrichtungen) sowie „Weilburger Straße“ (nur LM-1) nicht anfahren. Mit Verspätungen ist an diesem Tag auf beiden Linien zu rechnen.
Die Fugen beziehungsweise Risse werden mit Bitumen verschlossen, damit vor allem in den Wintermonaten kein mit Tausalz versehenes Wasser in den Brückenoberbau eindringt. Die Reparatur ist provisorischer Natur, denn im kommenden Jahr stehen umfangreiche Sanierungsarbeiten an der Brücke an. Die waren zunächst schon für dieses Jahr ins Auge gefasst, aufgrund der Planungen eines separaten Stegs an der Brücke sind die Arbeiten jedoch verschoben worden.
Die provisorischen Abdichtungsarbeiten sind witterungsabhängig und können bei Dauerregen nicht ausgeführt werden – wie am 11. Mai geschehen. (Stadtverwaltung Limburg)