Radio Westerwald : ON AIR >> Flashplayer in eigenem Fenster öffnen <<

 B Itunes B Mediaplayer B phonostar Logo radioDE

WesterwaldWetter

Heute 3°C
Morgen 6°C
05.12.2021 4°C

Sperrung Bahnübergang Ruppach-Goldhausen ab 12. November

Der Bahnübergang in Ruppach-Goldhausen wird ab Freitag, dem 12. November 2021, bis voraussichtlich zum Jahresende für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Züge verkehren regulär nach Fahrplan, Fußgänger und Radfahrer können die Baustellen passieren. Grund für die Sperrung sind Kanalarbeiten in der Bahnhofstraße oberhalb des Übergangs.

Im betroffenen Abschnitt der Bahnhofstraße zwischen dem Bahnübergang und der Einmündung Bodener Weg wird der Kanal erneuert. Dazu wird die Fahrbahn etwa zwei Meter breit und bis zu fünf Meter tief aufgegraben. Deshalb können keine Fahrzeuge passieren. Die Umleitung erfolgt aus Richtung Heiligenroth über die Hauptstraße (K153 / K101), die in einem Bogen um das Gewerbegebiet herumgeht und ab dem östlichen Ortsrand wieder Richtung Ortsmitte und Bahnhof führt. Diese Schleife ist in beide Richtungen befahrbar und wird entsprechend als Umleitung beschildert.

Die Bauarbeiten sollen zum Jahresende abgeschlossen sein. Bei schlechtem Wetter oder unvorhersehbaren Ereignissen im Bauablauf kann sich der Zeitplan verschieben. Die Maßnahme wird von den Verbandsgemeindewerken getragen.

20211104 RuppachSperrung

Bild:
Der Bahnübergang in Ruppach-Goldhausen wird ab dem 12. November für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Der Zugverkehr ist nicht betroffen.