Radio Westerwald : ON AIR >> Flashplayer in eigenem Fenster öffnen <<

 B Itunes B Mediaplayer B phonostar Logo radioDE

In der Rheinlandliga trifft die SG Betzdorf am Abend auf die SG Mülheim-Kärtlich. Nach dem letzten Heimspiel gegen die Sportfreunde Eisbachtal, dass eine Werbung für den heimischen Fußball war, hoffen die Betzdorfer auf eine ebenso gute Stimmung. Betzdorf steht aktuell mit 16 Punkten auf Rang 11, Mülheim-Kärlich mit 28 Punkten auf Rang 2. Anpfiff auf dem Bühl ist um 19:30 Uhr. Die Tabellenführer der Rheinlandliga, die Sportfreunde Eisbachtal reisen am Sonntag zum VfB Linz. Anpfiff am Rhein ist um 15:30 Uhr.

20170919 Fussball GiKMit einer überzeugenden Vorstellung absolvierte die Fußballmannschaft des Gymnasium im Kannenbäckerland im Wettkampf WK I der Jahrgänge 1999-2002 die erste Runde. Im Auftaktspiel gegen da Marion-Dönhoff-Gymnasium war unser Team klar überlegen. Die stabile Abwehr ließ kaum etwas zu und die guten Kombinationen überforderten den Gegner. So war es nur folgerichtig, dass das Spiel klar mit 6:1 gewonnen wurde. Deutlich spannender gestaltete sich das zweite Spiel: Das Sophie-Hedwig-Gymnasium Diez war ein gleichwertiger Gegner, doch dank einer guten Einzelleistung von Lars Velten ging unser Team kurz vor dem Halbzeitpfiff in Führung. In der zweiten Halbzeit drängte Diez auf den Ausgleich und erspielte sich auch gute Chancen, doch auch das GiK hätte in dieser Phase die Führung durchaus ausbauen können.

20170901 Laufer Pagny BuhneZum Firmenlauf in Bad Marienberg kamen auch 5 Sportfreunde aus der Partnerstadt Pagny-sur-Moselle. Sie alle bewältigten die ca. 5 km lange Strecke problemlos und erhielten einen Extra-Pokal, der ihnen von Helmut Gläser auf der Bühne auf dem Marktplatz überreicht wurde.
(Foto „Übergabe Pokal“)

20170828 HandballCup02evm und Handballverband Rheinland richten Handball-Turnier am 3. September aus – 26 Handball-Mannschaften kämpfen im Finale um die Pokale ihrer Altersklassen. Das Finale beim größten Jugend-Handballturnier der Region, dem evm-Cup, rückt näher und die Finalteilnehmer stehen fest. In den letzten Wochen haben 26 Mannschaften die Qualifikationsspiele gewonnen und ziehen somit in das Finale des evm-Cups am kommenden Sonntag (3. September) ein. Der Ausrichter, der Handballverband Rheinland e.V. (HVR) und der Veranstalter, die Energieversorgung Mittelrhein AG (evm), freuen sich über die rege Teilnahme am evm-Cup, den sie in diesem Jahr zum zehnten Mal gemeinsam organisieren. Foto evm: TV Engers: Die D-Jugend des TV Engers konnte den evm-Cup 2016 für sich entscheiden. Auch beim Jubiläumsturnier 2017 hat sich der Verein wieder qualifiziert und spielt am 3. September mit insgesamt 25 weiteren Mannschaften um den Sieg.

Mit 388 Läufern und Nordic Walkern erreichten beim 18. Malberglauf noch nie so viele das Ziel. Es muss wohl an dem besonderen Charme dieses Laufes liegen mit Jagdhornbläsern und Kuhglocken an der Strecke sowie Alphornbläsern bei der Zielankunft. Außerdem waren Wetter und Streckenbedingungen optimal. Die größten Laufgruppen stellten mit 19 Teilnehmern der LT Siebengebirge , das 7G runergy Laufteam mit 15 Teilnehmern und mit je 8 Finishern der ausrichtende VfL Waldbreitbach und der SV Windhagen.
20170806 Mahlberglauf breit

20170619 SFHG Vereinsmeisterschaft01Am Samstag, den 10. Juni fand in der neuen Halle der Grundschule die Vereinsmeisterschaft der Abteilung Rollkunstlauf der SportFreunde statt. 34 Sportlerinnen und Sportler zwischen vier und 25 Jahren zeigten vormittags ihre Leistungen in der Disziplin Pflicht und am Nachmittag die Küren. Von den Minis über Anfänger, Frei-, Figuren- und Kunstläufer, der Nachwuchsklasse und den Klassen Schüler D bis A bis zu der Inline Artistik Juniorin wurde ein breites Spektrum gezeigt. Foto: Gruppenfoto Teilnehmer Vereinsmeisterschaft 2017 SportFreunde Höhr-Grenzhausen

Am 19.05.2017 wurde wieder das alljährliche Kreisbasketballturnier der Grundschulen in Höhr-Grenzhausen ausgetragen. Aufgrund der hohen Schülerzahl durfte die Goethe-Grundschule zwei Teams hierfür stellen, eines in der Gruppe der kleinen Schulen und ein anderes, das gegen die großen Schulen antrat. Nach monatelangem Training waren die Kinder hochmotiviert und voller Ehrgeiz. In der Gruppe der kleinen Schulen trat Höhr-Grenzhausen gegen Girod, Hillscheid und Ruppach-Goldhausen an. Trotz tollem Einsatz und vieler guter Spielzüge unterlag das Team der Goethe-Grundschule jeweils knapp seinen Gegnern.
20170607 Basketball