Radio Westerwald : ON AIR >> Flashplayer in eigenem Fenster öffnen <<

 B Itunes B Mediaplayer B phonostar Logo radioDE

WesterwaldWetter

Heute 3°C
Morgen 3°C
09.12.2022 1°C

20180621 Erweiterung PR Parkplatz NeuwiedDas Thema stand schon länger im Raum, nun konnten die Arbeiten starten: Die Stadt erweitert den Park-and-ride-Parkplatz am Neuwieder Bahnhof. Oberbürgermeister Jan Einig begrüßt den Baubeginn und sieht in der Maßnahme einen kommunalen Beitrag zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse vor allem für Berufspendler.
2009 erlebte der Park-and-ride-Platz (P+R) an der Augustastraße seine Eröffnung. Doch schon bald wurde klar, dass die Nachfrage nach Plätzen das Angebot weit übertraf. Das wird sich nun in Kürze ändern. Ab September sollen den Autofahrern in unmittelbarer Bahnhofsnähe rund 50 Plätze mehr zur Verfügung stehen.

In den Jahren nach der Eröffnung hatte man die Parksituation analysiert und schließlich einen Förderantrag auf eine Ausweitung des Geländes gestellt. Dem entsprach das Land. Das neu angelegte Areal weist eine Größe von rund 1.600 Quadratmeter auf, davon sind 1.200 Quadratmeter zusätzlicher Parkraum.
Standen auf dem alten P+R-Platz 98 Stellplätze (inklusive vier Behinderten-Parkplätze) zur Verfügung, so erhöht sich diese Zahl nach der Erweiterung auf 147 (inklusive fünf Behindertenparkplätze). Die Gesamtbausumme beläuft sich auf etwa 130.000 Euro.
Die Fachleute gehen von einer dreimonatigen Bauzeit aus. Äußerliche Veränderungen wird es nicht geben, alle Elemente wie Oberfläche, Beleuchtung und Stellflächen werden der bisherigen Gestaltung angepasst.