Radio Westerwald : ON AIR >> Flashplayer in eigenem Fenster öffnen <<

 B Itunes B Mediaplayer B phonostar Logo radioDE

WesterwaldWetter

Heute 3°C
Morgen 3°C
09.12.2022 1°C

Instandsetzung der L 266, Gierenderhöhe

Im Auftrag des Landesbetriebes Mobilität Cochem-Koblenz wird die L 266 zwischen Gierenderhöhe und der L 265 für Instandsetzungsarbeiten am Fahrbahnbelag vom 28. November bis 02. Dezember gesperrt.

Die Deckschicht ist in diesem Bereich in einem schlechten Zustand und wird durch die Firma STRABAG aus Lahnstein erneuert. Im Zuge dieser Arbeiten werden auch Schäden im Einmündungsbereich der L 265 behoben, wodurch die L 265 in diesem Bereich halbseitig gesperrt werden muss und der Verkehr mit Ampel geregelt wird. Die Maßnahme ist Teil des diesjährigen „Fräse-Fertiger-Programms“, bei dem mit relativ wenig Aufwand die Lebensdauer der Straßen verlängert wird, bevor tiefgreifende Instandsetzungsarbeiten notwendig werden. Aufgrund der geringen Straßenbreiten können die Arbeiten nur unter Vollsperrung der L 266 erfolgen. Die Umleitung wird über die B 256 und die L 265 ausgeschildert.

Der Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die auftretenden Verkehrsbeeinträchtigungen. Mit Abschluss der Bauarbeiten wird die verkehrliche Infrastruktur im Landkreis Neuwied weiter systematisch verbessert. (Quelle LBM)