Person Schuetz Lars AutorAm Samstag, dem 08. Dezember 2018 um 14.30 Uhr findet eine Lesung des Autors Lars Schütz im Bad Marienberger Café Wäller statt. Er stellt sein Buch „Der Alphabetmörder“ vor. Es handelt sich um einen Thriller, der in Bad Marienberg spielt.
Auszug: „Jan Grall und Rabea Wyler, zwei junge Profiler beim LKA, übernehmen einen spektakulären Fall: Im Wildpark von Bad Marienberg wurde ein Mann mit zertrümmertem Schädel gefunden, ein A ist mit dunkler Tinte auf seine Brust tätowiert. Opfer B und C folgen, auch sie grausam ermordet. Und das ist erst der Anfang … Grall ahnt, dass der Mörder für ihn kein Unbekannter ist. Nur er kann ihn stoppen. Doch dafür muss er sich den Dämonen seiner Vergangenheit stellen.“
Foto: Privat

Lars Schütz wurde 1992 geboren. Seine Familie hat Wurzeln in Bad Marienberg, wo viele seiner Verwandten leben. Er arbeitet als Texter für eine große Düsseldorfer Werbeagentur. "Der Alphabetmörder" ist sein Thrillerdebüt und erster Teil einer Serie um Profiler Jan Grall.
Zu dieser interessanten Lesung laden der Autor, der Kulturring e.V. Bad Marienberg und das Team vom Café Wäller ganz herzlich ein. Der Eintritt ist frei!