Wegen technischer Probleme (Rückwegstörung) beim Dienstleister Vodafone / Kabel Deutschland kann es zu Programmstörungen kommen.

 Radio Westerwald : ON AIR >> Flashplayer in eigenem Fenster öffnen <<

 B Itunes B Mediaplayer B phonostar Logo radioDE

20201204 Caritas SpendenMit wenigen Klicks: Sozial-caritative Projekte in der Region online fördern
Auch der Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn ist auf der neuen bistumsweiten Spendenplattform „Spenden Stiften Strahlen“ dabei
WESTERWALDKREIS/RHEIN-LAHN-KREIS. „Spenden Stiften Strahlen“ - die Caritas-Gemeinschaftsstiftung startet eine bistumsweite Spendenplattform. Dabei können aktuelle Projekte unterstützt und eigene Spendenaktionen aufgesetzt werden. Ab sofort können Nutzer unter www.spendenstiftenstrahlen.de beispielsweise für aktuelle Projekte spenden, sich über Themen rund um Vorsorge, Stiften und Testament informieren und kostenfreies Material herunterladen. Das Projekt vereint zu Beginn caritative Verbände, Einrichtungen sowie Stiftungen. Aufgenommen werden kurzfristig weitere Organisationen und Einrichtungen, die mehr Öffentlichkeit und neue Förderungen für ihr regionales Engagement benötigen. Nicht nur in der Vorweihnachtszeit bietet die Plattform eine unkomplizierte und sichere Möglichkeit, etwas für die Menschen in der eigenen Region zu tun. Foto: Auf die Plätze, fertig – online! Sonja Peichl, Geschäftsführerin der Caritas-Gemeinschaftsstiftung, und Diözesancaritasdirektor Jörg Klärner starten die neue Plattform „Spenden Stiften Strahlen“. Dahinter die Vertreterinnen und Vertretern der teilnehmenden caritativen Verbände, zu denen auch der Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn gehört. Foto: Caritas-Gemeinschaftsstiftung

Auch der Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn ist auf „Spenden Stiften Strahlen“ dabei und präsentiert verschiedene Projekte. „Die Caritas hilft Menschen, die in Not geraten sind, auf unterschiedliche Weise. In den Einrichtungen und Diensten sind unsere Mitarbeitenden tagtäglich darauf bedacht, dem Motto ‚Not sehen und handeln‘ gerecht zu werden“, sagt Frank Keßler-Weiß. „Leider reichen die kirchlichen und öffentlichen Mittel dabei in vielen Bereichen oftmals nicht aus, um alle Menschen, die bei uns Hilfe suchen, zu unterstützen. Umso wichtiger sind die zahlreichen Spenden, mit denen in erster Linie Dienste und Einrichtungen unterstützt werden, die über keine ausreichende öffentliche Förderung verfügen. Mit Hilfe dieser finanziellen Zuwendungen ist ein großer Teil unserer Arbeit erst möglich“, so der Caritasdirektor weiter. Die neue bistumsweite Spendenplattform sei für die Caritasverbände eine einzigartige Möglichkeit, transparent und gemeinsam auf Hilfsprojekte aufmerksam zu machen, betont Keßler-Weiß. Zum Start der Seite bittet der Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn gezielt um Spenden für seine Weihnachtsaktion „Menschen in Not“, den Kinderschutzdienst Rhein-Lahn sowie die neue Notschlafstelle in Lahnstein.
In der Rubrik „Spenden“ werden die unterschiedlichen Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung von sozialen Projekten und caritativen Verbänden dargestellt. Diese reichen von der Spende für aktuelle Projekte aus dem ganzen Bistum Limburg bis hin zur Option, eigene Spendenaktionen aufzusetzen, beispielsweise zum eigenen Geburtstag oder dem Firmenjubiläum. Die Kategorie „Stiften“ richtet sich an alle Interessenten, die mehr über das Stiftungswesen im Bistum erfahren wollen und eventuell selbst zu Stiftern werden möchten. Der Bereich „Strahlen“ präsentiert gelungene sozial-caritative Projekte und Kampagnen und demonstriert dadurch, was Caritas im Bistum Limburg Gutes tut.
Die Spendenplattform „Spenden Stiften Strahlen“ ist ab sofort zu finden unter www.spendenstiftenstrahlen.de. (Quelle Caritasverband Westerwald Rhein-Lahn)