Radio Westerwald : ON AIR >> Flashplayer in eigenem Fenster öffnen <<

 B Itunes B Mediaplayer B phonostar Logo radioDE

02624950289     b gruenes kreuz     b email

WesterwaldWetter

Heute 18°C
Morgen 22°C
27.05.2020 24°C

Weitere Nachrichten aus dem Westerwald

Ein Routinier für den TTC: Grenzau verpflichtet Aleksandar Karakasevic

Sie haben sich das ganz genau überlegt, haben viele Gespräche geführt, das Für und Wider diskutiert, und am Ende voller Überzeugung eine Entscheidung getroffen: Der TTC Zugbrücke Grenzau verpflichtet den serbischen Routinier Aleksandar Karakasevic für die neue Saison in der Tischtennis-Bundesliga. Die Rückkehr von „King Kara“ in die TTBL wird für viele überraschend kommen, beim TTC jedoch verfolgen sie mit seiner Verpflichtung einen klaren Plan.
Der Sommer 2020 war eigentlich ein olympischer. Im fernen Tokio wollte Karakasevic noch einmal bei Olympia zum Schläger greifen, danach (vielleicht, vielleicht auch noch nicht) seine aktive Karriere beenden. Doch dann kam Corona. Die Olympischen Spiele wurden abgesagt. Und der Serbe hätte einfach so – ohne Ausrufezeichen – seine bewegte und bewegende Karriere beendet. Für einen Typen wie ihn, der den Tischtennissport und die Bühne so sehr liebt, ein undenkbares Ende seiner aktiven Zeit.

Weiterlesen ...

Randalierer erleidet Schnittverletzung in Daaden

Daaden (ots)

Am 24.05.2020 kam es gegen 01.00Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Anwohner der Ortsgemeinde Daaden und einer vorbeiziehenden, schreienden Personengruppe. Im Rahmen dieser, zunächst verbalen, Auseinandersetzung beschädigte eine männliche Person einen Glastisch und die Haustür des Beschwerdeführers. Dabei zog er sich mehrere Schnittverletzungen zu, die später im Krankenhaus behandelt werden mussten. Bei der Anzeigenaufnahme ergab sich dann ein Hinweis auf eine, mit Schnittverletzungen behandelte, Person im Krankenhaus. Hier konnte die Person angetroffen werden. Der 29jährige Tatverdächtige bestritt die Tatbeteiligung. Daher wurde verschiedene Maßnahmen zum Nachweis der Tatbeteiligung durch die Staatsanwaltschaft angeordnet. Die weiteren Ermittlungen dauern an. (Quelle Polizei Betzdorf)

Körperverletzung auf Bahnsteig in Dausenau

Dausenau (ots)

Am 23.05.2020 geriet ein bislang unbekanntes Paar gegen 18:15 Uhr in der Regionalbahn von Nassau nach Dausenau zunächst verbal aneinander. Nachdem beide Personen die Bahn in Dausenau verlassen hatten, wurde die Auseinandersetzung jedoch tätlich. Der Vorfall wurde im Nachgang bei der Polizeiinspektion Bad Ems durch einen Fahrgast zur Anzeige gebracht.

Zeugen, welche Angaben zum Sachverhalt und insbes. zu den Beteiligten machen können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bad Ems zu melden! (Quelle Polizei Bad Ems)

Personalwechsel bei den Kreisgrünen Westerwald

Die Corona-Krise bestimmt in vielen Bereichen unser Leben. Auch die Kommunalpolitik ist im Ausnahmezustand. Doch die demokratischen Strukturen dürfen auch nicht aufgehoben werden. Deshalb hat die Fraktion BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN im Kreistag Westerwald bisher in zwei Videokonferenzen getagt. Am 15. Mai hat sie sich auch, nach Corona Regeln, zu einer Sitzung getroffen.

Weiterlesen ...

Behelfsbrücke über Elbbach wird drei Tage gesperrt

Limburg-Weilburg. Die Bauarbeiten zur Erneuerung der Elbbachbrücke in Elz liegen sehr gut im Zeitplan. Ab dem kommenden Mittwoch sind weitere größere Montage- und Umbauarbeiten erforderlich. Aus diesem Grund wird ab Mittwoch, 27. Mai 2020, bis voraussichtlich Freitag, 29. Mai 2020, die Kreisstraße 477 im Elzer Baustellenbereich für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt. Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die ausgeschilderten Umleitungen U 6 beziehungsweise U 16 zu nutzen. Für Fußgängerinnen und Fußgänger bestehen keine Einschränkungen.

Ministerpräsidentin Malu Dreyer verleiht 1.000ste Jubiläums-Ehrenamtskarte

Die Jubiläums-Ehrenamtskarte feiert ein kleines Jubiläum. Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat das 1.000ste Exemplar an einen Feuerwehrmann aus der Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land verliehen. „Die Anerkennung des Ehrenamtes ist mir ein Herzensanliegen. Deshalb habe ich 2018 die Jubiläums-Ehrenamtskarte als Ergänzung zur Ehrenamtskarte ins Leben gerufen. Sie ist ein besonderes Dankeschön von Land und Kommunen für Menschen, die mindestens 25 Jahre lang ehrenamtlich gearbeitet haben“, so die Ministerpräsidentin.

Weiterlesen ...