Drucken

Beim diesjährigen Wettbewerb „Jugend musiziert“ erreichte Kim Schindewolf den 1. Preis.
Kim spielt schon viele Jahre Klassische Gitarre und wird von dem renommierten Gitarristen Hubert Käppel unterrichtet.
Der Wettbewerb fand aufgrund der Pandemie nicht live, sondern per Video statt. Gerade für ihr Instrument – die Gitarre – war dies äußerst ungünstig, weil wichtige Elemente wie der Klang nicht wie sonst üblich zur Geltung kommen konnten.
Dennoch konnte Kim die Juroren mit der Cello Suite No.1 von Johann Sebastian Bach, Capricho árabe von Francisco Tárrega und zum Schluss Danza Caracteristica von Leo Brouwer überzeugen.

Die Schulgemeinschaft gratuliert Kim herzlich zu diesem großen Erfolg (Quelle Gymnasium im Kannenbäckerland)

20210831 KimWettbewerb

Kategorie: Veranstaltungen, Kunst und Kultur
Zugriffe: 297