Drucken

Angebot zur Schulung von Vereinsmitgliedern in der Leader-Region Westerwald-Sieg

Altenkirchen. Im Rahmen des Vorhabens „Ehrenamtliche Bürgerprojekte“ der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Westerwald-Sieg bietet der Caritas-Verband Altenkirchen e.V. in Kooperation mit der Evangelischen Landjugendakademie Altenkirchen e.V. die Bildungsveranstaltung „Schritte in die digitale Zukunft - Online-Tools für das Ehrenamtsengagement“ an. Die Veranstaltung richtet sich an ehrenamtlich engagierte Vereinsmitglieder der gesamten Leader-Region Westerwald-Sieg.



Keine Frage: Vereinsarbeit und Ehrenamtsengagement ist auch digital möglich. Der Caritas-Verband Altenkirchen möchte dazu motivieren, sich mit den digitalen Chancen auseinanderzusetzen. In der Veranstaltung wird es darum gehen, Online-Arbeitswerkzeuge kennenzulernen und diese gemeinsam zu erproben. Dabei liegt der Schwerpunkt auf niedrigschwelligen und möglichst kostengünstigen Arbeitswerkzeugen. Die Nutzungsmöglichkeiten und Unterschiede der verschiedenen Werkzeuge werden erklärt. Anschließend besteht die Möglichkeit des Selbstausprobierens. Dabei werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch Christoph Diefenbach und Henrike Lederer von der Landjugendakademie unterstützt. Daneben wird es Zeit für den Austausch über Einsatzmöglichkeiten im jeweiligen ehrenamtlichen Engagement geben. Zwischen den Terminen sind kleine Aufgaben zum Üben eingeplant. Die kostenfreie Veranstaltung findet via Zoom statt.

Die Themen im Überblick: 
- Werkzeuge zur Vernetzung: Online-Arbeitsplattformen werden erklärt
- Werkzeuge für die Projektentwicklung in Vereinssitzungen 
- Werkzeuge für das Vereinsmanagement zwischen Sitzungen 
zur Online-Zusammenarbeit
- Werkzeuge für Umfragen und Abstimmungen während 
Online-Sitzungen

Die Termine: 2. November (Modul I) und 9. November (Modul II), jeweils um 18 Uhr. Anmeldung unter: https://t1p.de/Schritte-in-die-digitale-Zukunft (Quelle Kreis Altenkirchen)

Kategorie: Bunte Meldungen
Zugriffe: 315