Drucken

Adventsbasar der Grundschule Meudt mal ganz anders!

Normalerweise wäre in diesem Jahr wieder zu Beginn der Adventszeit ein großer Adventsbasar in der Grundschule Meudt an der Reihe gewesen. Dann hätten sich Kinder, Eltern und Bekannte in den Gängen der Schule gedrängelt, um die liebevoll gebastelten Geschenke zu bewundern und zu erwerben.
Aber das geht in diesem Jahr natürlich nicht – wie so vieles.
Gerade die Kleinsten in der Schule haben schon auf ganz viele Sachen verzichten müssen. Der Abschied vom Kindergarten, die Einschulung und vieles mehr wurden nur im kleinsten Kreis gefeiert, ohne Familie und Freunde.
In den vergangenen Jahren haben die Kinder im Vorfeld der Adventsfeier fleißig gebastelt und gewerkelt, gesungen und Gedichte eingeübt. Das sollte nun wieder alles ausfallen.

Aber die Mitarbeiter der Ganztagsschule Meudt haben gemeinsam mit den Kindern beschlossen, dass sie sich nicht von Corona ausbremsen lassen. So wurden verschiedene Möglichkeiten erwägt, die dann natürlich wegen der ständig geänderten Regeln immer wieder erneuert werden mussten.
Es wurde dann schließlich ein online Adventsbasar mit einem dazugehörigen Prospekt ins Leben gerufen.
Die Kinder wurden an allen Entscheidungen beteiligt. Sie hatten ein Mitspracherecht bei der Gestaltung des Prospekts, bastelten fleißig viele kleine und große Dekoartikel und waren am Ende ganz stolz auf ihre Ergebnisse. Die Mitarbeiter der Ganztagsschule ergänzten das Angebot noch mit Adventskränzen und Gestecken.
Montags erhielten dann alle Kinder ein Prospekt mit den vielen tollen Sachen zum Blättern und Stöbern mit nach Hause. Am Abend wurde dann die online Aktion auf der Homepage der Grundschule gestartet. Auch hier war die gesamte Auswahl zu finden. Schon am ersten Abend wurde die Aktion sehr gut angenommen. Minütlich gingen die Bestellungen ein. Viele fleißige Hände packten dann die Päckchen, die zum Abholen bereitgestellt wurden. Nach 4 Tagen wurde dann noch ein Black Friday installiert und nach einer Woche war bis auf einige Einzelstücke, die noch in einem Schaufenster der Schule zu sehen sind, alles verkauft.
Die Schulgemeinschaft bedankt sich bei den fleißigen Bastelkindern und der tollen Mithilfe des Ganztagsteams.
Ein weiterer Dank geht an alle, die den online Adventsbasar mit ihrem Kauf unterstützt haben.
Mit dem Erlös kann nun das Schulgeld für das Schulpatenkind Clara aus Tansania bezahlt werden. So kann Clara trotz Corona auch im Jahr 2021 die Schule besuchen – eine große Freude für uns alle! (Quelle VG Wallmerod)

Kategorie: Bunte Meldungen
Zugriffe: 855