Drucken

Sporlerehrung11Der Verbandsgemeindebürgermeister von Höhr-Grenzhausen, Thilo Becker, hat im CeraTech Centrum Höhr-Grenzhausen Sportlerinnen und Sportler geehrt, die im vergangenen Sportjahr herausragende sportliche Leistungen vollbracht haben, außerdem wurden zwei verdiente Vereinsmitglieder geehrt. "Volles Haus" im CeraTech Centrum. Neben den Geehrten waren auch zahlreiche Besucher der Einladung zur Ehrung gefolgt. Vertreten waren vielfältige Sportbereiche, von Rollkunstlauf über Sportgymnastik bis hin zum Bogenschießen.

Hier alle Geehrten im Einzelnen:

St. Sebastianus Schützengesellschaft
Verdientes Vereinsmitglied
Sporlerehrung10Walter Henn ist seit 20 Jahren Mitglied der St. Sebastianus Schützengesellschaft und nimmt aktiv am Vereinsleben teil.
Seit über 12 Jahren ist er als Schatzmeister Mitglied des Vorstandes. Diese Funktion erfüllt er sehr gewissenhaft und trägt dabei Sorge für
einen ausgeglichenen Vereinshaushalt .
Während seiner Tätigkeit als Schatzmeister wurden die Geschäftsjahre stets mit einem positiven Ergebnis abgeschlossen.
Übersichtlich, vollständig  und stets nachvollziehbar ist die Nachweisführung und wurde durch die Kassenprüfer stets lobend hervorgehoben. Alle Prüfungen, während seiner Amtszeit, durch das Finanzamt bestätigten die Erfüllung aller Anforderungen zur Gemeinnützigkeit des Vereins.
Der Vorstand und die Mitglieder der Gesellschaft möchten sich auf diesem Wege für diese umfangreiche ehrenamtliche Tätigkeit herzlich bedanken.

TuS Hilgert
Verdientes Vereinsmitglied
Joachim Breiden ist seit 1989 in verschiedenen Positionen bei der Tennisabteilung des TuS Hilgert aktiv. Von 1989 bis 1991 war er Abteilungsleiter, von 1996 bis 2010 Geschäftsführer und seit 2010 ist er wieder Abteilungsleiter. Insgesamt kommen da 22 Jahre zusammen und als Abteilungsleiter gehört er dem Hauptvorstand des TuS Hilgert an. Joachim ist auch ein fleißiger Sportler, der aktiv Tennis spielt und dem keine Arbeit zu viel ist, sei es beim Platz Auf- und Abbau, Mähen, Reparieren und was sonst noch anfällt.
Der TuS Hilgert ist ihm zu großem Dank verpflichtet und wir hoffen, dass er noch lange Zeit so aktiv bleibt.

Sporlerehrung04Reiterverein Kannenbäckerland e.V.
Victoria Pries erreichte bei den Verbandsmeisterschaften den 2. Platz in der Dressur-Junioren und beim Verbands-Jugendturnier den 2. Platz in der Dressur-Prüfung Klasse L-Trense
Laura Gerz belegte Platz 2 bei den Bezirksmeisterschaften in der Dressur Leistungsklasse 6
Jona Sand erreichte beim Verbandsjugendturnier den 1. Platz im Dressur-Wettbewerb Klasse E
Clara Henz belegte bei diesem Turnier den 3. Platz in der Stilprüfung Klasse E mit Stechen
Die Mannschaft "Dressur" mit Emily Mitschke, Marqaux Rauh, Markus Stock und Sonja Wegener belegte Platz 3 bei den Bezirksmeisterschaften. Mannschaftsführer ist Harald Petter.
Einzelerfolge aus dieser Mannschaft:
Sonja Wegener erreichte bei den Bezirksmeisterschaften den 2. Platz in der Dressur Leistungsklasse 3
Markus Stock belegte bei diesen Meisterschaften den 3. Platz der Leistungsklasse 3.
Die Mannschaft „Springen“ mit Jennifer Knopp, Marqaux Rauh, Sophie Schmitz und Isabelle Webeler wurde Bezirksmannschaftsmeister. Mannschaftsführer ist ebenfalls Harald Petter.
Sporlerehrung02Einzelerfolge aus dieser Mannschaft:
Sophie Schmitz belegte bei den Verbandsmeisterschaften den 2. Platz beim Vierkampf der Junioren. Dieser Vierkampf besteht aus Springen, Dressur, Schwimmen und einem 3000m-Lauf.
Beim Verbandsjugendturnier belegte sie bei der Stilprüfung Klasse A den 1. Platz
Marqaux Rauh war beim Rhein-Westerwald-Cup die erfolgreichste Teilnehmerin. In der Dressur belegte sie Platz 1 und im A-Springen einmal den 1. Platz mit „Wonderful Diamond“ und den 2. Platz mit Renomme“.
Jennifer Knopp erreichte bei den Bezirksmeisterschaften den 2. Platz beim Springen der Leistungsklasse 5.

SV08 Hillscheid
Abt. Tennis
Die Mannschaft "Herren 65" mit Remigius Maurus, Norbert Wilhelmi, Erwin Schwinger, Wolfgang Speier und Hans Reusch hat, nachdem sie im vergangenen Jahr die A-Klasse erreicht hatte, in diesem Jahr den Aufstieg in die Rheinland-Liga geschafft.

SportFreunde Höhr-Grenzhausen
Abt. Judo
Sporlerehrung03Edwin Remmele belegte Platz 2 beim Bezirksturnier in seiner Altersklasse U 10 und Platz 7 beim Herbstturnier in Urmitz in der nächsthöheren Altersklasse U12.
Altersklasse U 12:
Daniel Remmele wurde Dritter beim Bezirksturnier und erreichte beim Herbstturnier Platz 9.
Kim Schindewolf wurde Bezirkseinzelmeisterin, erreichte jeweils Platz 3 beim Bezirksturnier und beim Herbstturnier.
Altersklasse U 15:
Jeanny Schwenninger wurde Zweite bei der Bezirkseinzelmeisterschaft und belegte Platz 7 bei der Rheinland-Einzelmeisterschaft. Weitere erste und zweite Plätze erreichte sie bei landesweiten Ranglistenturnieren.
Jule Inslob belegte Platz 2 bei der Bezirkseinzelmeisterschaft und Platz 5 beim landesweiten Ranglistenturnier.
Altersklasse U 18:
Leon Schramm wurde Zweiter bei der Rheinland-Einzelmeisterschaft und belegte Platz 5 bei der Südwestdeutschen Einzelmeisterschaft. Weitere 1. und 2. Plätze erreichte er bei landesweiten Ranglistenturnieren.
Samar Keul belegte bei landesweiten Ranglistenturnieren einmal den 1. Platz, einmal den 2. Platz und dreimal den 3. Platz.
Tom Schwenninger wurde Dritter der Rheinland-Einzelmeisterschaft, bei der Süddeutschen Einzelmeisterschaft erreichte er Platz 9. Auch er belegte bei landesweiten Ranglistenturnieren weitere 1. und 2. Plätze.

TuS Hilgert
Schießsport
Alina Müller erreichte mit 369 Ringen Platz 3 bei der Bezirksmeisterschaft Jugend B und den 14. Platz bei den Landesverbandsmeisterschaften.
Julia Palm wurde Landesmeisterin mit dem Luftgewehr in der Damenklasse mit 398 Ringen, bei der Deutschen Meisterschaft erreichte sie Platz 37.

SportFreunde Höhr-Grenzhausen
Abt. Krocket
Denis und Besim Lulaj wurden Deutscher Meister im Krocket-Doppel 2016.
Christine Abendroth-Jung und Gerald Ehmes belegten Platz 2 bei der Deutschen Meisterschaft im Golfkrocket Doppel 2016.

Bogensportfreunde Kannenbäckerland e.V.
Sporlerehrung07Irmgard Deutsch-Höfer, nach dem Gewinn der Europa- und Weltmeisterschaft 2015 konnte sie sich dieses Jahr erstmalig den Titel Deutsche Meisterin Bogen Halle in der Seniorinnenklasse Langbogen sichern.
Helge Remmer sicherte sich im Januar 2016, mit neuem Landesrekord, den Landesmeistertitel Bogen Halle Seniorenklasse Primitivbogen, er wurde im Juni 2016 Vize-Landesmeister Bogen im Freien WA 1440er Runde und belegte zum Schluss bei der Deutschen Meisterschaft Bogen im Freien WA 1440er Runde einen beachtlichen 11. Platz.

TuS Hilgert
Tennis
Die Tennisjugend U 15, C-Klasse mit Malte Ramb, Leon Schmitt, Jona Sand, Dorian Körber, Dennis Hartwig, Neil Thieser und Keanu Fuchs
stieg bei den Mannschaftsmeisterschaften 2015/16 in die B-Klasse auf.

SportFreunde Höhr-Grenzhausen
Abt. Rhythmische Sportgymnastik
Die Seniorinnen-Gruppe mit Elisabeth Berioza, Sophia Dötsch, Pauline Eltgen, Lena Nussbaum, Rebecca Praass und Jana Tag
wurde Mittelrhein-Meister und belegte Platz 2 beim Deutschland-Cup
Einzelerfolge aus dieser Gruppe:
Sophia Dötsch wurde Mittelrheinmeisterin in der Freien Wettkampfklasse.
Pauline Eltgen erreichte Platz 14 in der Freien Wettkampfklasse bei der Mitteldeutschen Meisterschaft.
Die Juniorinnen-Gruppe mit Emily Bossauer, Julia Bossauer, Emily Hahn, Emma List, Hannah Manns, Yvonne Viorica und Christina Welz
wurde Mittelrhein-Meister und erreichte Platz 10 bei der Deutschen Jugendmeisterschaft
Einzelerfolge aus dieser Gruppe:
Kira Fasel wurde Mittelrheinmeisterin in der Schülerinnen-Wettkampfklasse und belegte Platz 14 bei der Mitteldeutschen Meisterschaft.
Christina Welz wurde Mittelrheinmeisterin der Junioren-Wettkampfklasse und erreichte Platz 20 bei der Mitteldeutschen Meisterschaft.
Die Schülerinnen-Gruppe mit Meltem Agir, Emma Lynn Deurer, Lena Dötsch, Kira Fasel, Hannah Schlößer und Martyna Trzos
belegte Platz 7 beim Deutschland-Cup der Schülerinnen

SportFreunde Höhr-Grenzhausen
Abt. Rollsport
Einzelerfolge:
Sporlerehrung13Claudia Pfeifer gewann in diesem Jahr fast alles, was es in Inline-Artistik zu gewinnen gibt.
Sie wurde Süddeutsche Meisterin, Deutsche Meisterin und belegte bei der Weltmeisterschaft einen sensationellen 2. Platz.
Chiara Jost belegte in ihrer Disziplin ‚Inline-Artistik‘ Platz 1 beim Jugendbestenwettbewerb, den 3. Platz bei der Süddeutschen Meisterschaft und bei der Deutschen Meisterschaft einen hervorragenden 2. Platz.
Mimi Busch erreichte beim Jugendbestenwettbewerb der Schüler B den 1. Platz.
Tiffany Schnabl belegte bei den Schülern C die 1. Plätze beim Jugendbestenwettbewerb und beim Deutschen Pflichtpokal. Beim Interland-Cup in Zürich belegte sie Platz 3. Bei weiteren Teilnahmen an der Süddeutschen Meisterschaft und der Deutschen Meisterschaft erreichte sie ebenfalls hervorragende Platzierungen, bei der Deutschen Meisterschaft errang sie Platz 4 in der Kür und Platz 5 in der Kombination.
20161206 SportlerehrungCollageCarlos Sinner erreichte bei den C und D-Jungen jeweils die ersten Plätze beim Jugendbestenwettbewerb, der Süddeutschen Meisterschaft und beim Deutschen Pflichtpokal.
Das Show-Duo „Bling-Bling-Girls“ mit Hannah Lion und Jessica Reinert erreichte beim Jugendbestenwettbewerb den 1. Platz und bei der Deutschen Showmeisterschaft Platz 3.
Einzelerfolge des Duos:
Hannah Lion belegte beim Jugendbestenwettbewerb den 2. Platz der Schüler A und beim Deutschen Nachwuchspokal in der Kombination Platz5.
Jessica Reinert erreichte beim Jugendbestenwettbewerb Platz 3 der Schüler A, sie nahm ebenfalls mit Erfolg an der Süddeutschen Meisterschaft und am Deutschen Nachwuchspokal teil.
Das Show-Duo „Tom und Jerry“ mit Maya Jost und Ayse Kabak wurde Dritte beim Jugendbestenwettbewerb.
Die Show-Jugendgruppe „Holzschuhtanz“ mit Hannah Lion, Anna-Lena Alfter, Menja Schäfer, Jessica Reinert, Anna-Sophie Chasiotis, Ayse Kabak, Johanna Sinner, Christina Reinert, Inga Schäfer, Hilmar Sokol, Merlind Schäfer, Julia Reinert und Gerit Sokol
belegte beim Jugendbestenwettbewerb Platz 1.
Einzelerfolge aus dieser Gruppe:
Christina Reinert belegte beim Jugendbestenwettbewerb Platz 2 der Schüler B.
Inga Schäfer erreichte dort Platz 3
Johanna Sinner nahm dort ebenfalls teil und belegte Platz 4.
Julia Reinert erreichte bei den Schülern C Platz 2, und beim Deutschen Nachwuchspokal Platz 5 in der Kombination.
Gerit Sokol belegte beim Jugendbestenwettbewerb der Schüler D den 3. Platz.
Das Show-Quartett „Französische Noten“ mit Christina und Julia Reinert, Johanna Sinner und Inga Schäfer belegte ebenfalls Platz 1 beim Jugendbestenwettbewerb.

TTC Zugbrücke Grenzau
Tischtennis-Jugend
Amelie Monsieur wurde bei den Verbandseinzelmeisterschaften des Tischtennisverbandes Rheinland Meisterin der Schülerinnen C im Einzel und im Doppel.
Vincent Schwickert wurde bei derselben Veranstaltung Meister der Schüler A. Bei den Meisterschaften der Region 7, das entspricht der Südwestdeutschen Meisterschaft, wurde er Zweiter.

St. Sebastianus Schützengesellschaft Höhr 1859 e.V.
Einzelerfolge:
Sporlerehrung05Simon Schultheis erreichte mit dem Luftgewehr bei der Kreis- und bei der Bezirksmeisterschaft jeweils den 1. Platz. Bei der Landesverbands-meisterschaft errang er Platz 5.
Lukas Weigand belegte mit der Luftpistole Platz 1 bei der Kreismeisterschaft und Platz 2 bei der Bezirksmeisterschaft.
Luca Eckhoff erreichte mit dem Luftgewehr Platz 2 bei der Kreismeisterschaft, Platz 8 bei der Bezirksmeisterschaft und qualifizierte sich für die Teilnahme an der Landesverbandsmeisterschaft.
Leonie Kauert belegte bei der Kreis- und Bezirksmeisterschaft jeweils die 1. Plätze mit dem Luftgewehr und in der Luftgewehr 3-Stellung. Bei der Landesverbandsmeisterschaft erreichte sie Platz 17.
Daniel Fischer wurde Bezirksmeister in der Disziplin Luftgewehr 3-Stellung.
Thorsten Ketterer belegte bei der Landesverbandsmeisterschaft Platz 7 mit dem Ordonnanzgewehr.
Tobias Gensty erreichte bei der Landesverbandsmeisterschaft Platz 3 mit dem Perkussionsgewehr.
Annelies Hartwig wurde Vierte bei der Landesverbandsmeisterschaft und belegte Platz 7 bei der Deutschen Meisterschaft in der Disziplin KK 100m. Sie stellte den Deutschen Rekord mit 300 Ringen ein.
Wolfgang Henning erreichte bei den Landesverbandsmeisterschaften Platz 3 mit dem Zimmerstutzen und Platz 4 mit dem Kleinkaliber. Bei der Deutschen Meisterschaft belegte er Platz 10 mit dem Kleinkaliber 100m aufgelegt.
Madlen Hartwig belegte bei der Landesverbandsmeisterschaft Platz 3 und qualifizierte sich für die Deutsche Meisterschaft
Mannschaften:
Sporlerehrung06Die Mannschaft Ordonanzgewehr Herren mit Sebastian Kilb, Olaf Mayer und Michael Kilb erreichte bei der Verbandsmeisterschaft Platz 5 und belegte bei der Deutschen Meisterschaft Platz 12.
Einzelerfolge aus dieser Mannschaft:
Sebastian Kilb erreichte bei der Landesverbandsmeisterschaft den 6. Platz. Bei der Deutschen Meisterschaft belegte er Platz 34.
Olaf Mayer belegte bei der Landesverbandsmeisterschaft Platz 10 und Platz 35 bei der Deutschen Meisterschaft.
Michael Kilb erreichte bei der Deutschen Meisterschaft Platz 66.
Die Mannschaft Luftgewehr aufgelegt, Senioren B/C mit Dorothee Ackermann, Hans-Paul Mohr und Wolfgang Hartwig belegte bei der LVM den 5. Platz. Die Mannschaft qualifizierte sich für die Deutsche Meisterschaft.
Einzelerfolge aus dieser Mannschaft:
Dorothee Ackermann belegte bei der LVM den 4. Platz und qualifizierte sich für die Deutsche Meisterschaft.
Wolfgang Hartwig erreichte in der Disziplin KK 50 m ZF aufgelegt den 10. Platz bei der Deutschen Meisterschaft

Kategorie: Veranstaltungen, Kunst und Kultur
Zugriffe: 6496