20180621 Erweiterung PR Parkplatz NeuwiedDas Thema stand schon länger im Raum, nun konnten die Arbeiten starten: Die Stadt erweitert den Park-and-ride-Parkplatz am Neuwieder Bahnhof. Oberbürgermeister Jan Einig begrüßt den Baubeginn und sieht in der Maßnahme einen kommunalen Beitrag zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse vor allem für Berufspendler.
2009 erlebte der Park-and-ride-Platz (P+R) an der Augustastraße seine Eröffnung. Doch schon bald wurde klar, dass die Nachfrage nach Plätzen das Angebot weit übertraf. Das wird sich nun in Kürze ändern. Ab September sollen den Autofahrern in unmittelbarer Bahnhofsnähe rund 50 Plätze mehr zur Verfügung stehen.

Die Stadt Höhr-Grenzhausen beabsichtigt die weitere Instandsetzung von beschädigten Bereichen der Brexbachstraße im Ortsteil Grenzau. Zunächst ist die Instandsetzung des Bereiches der Brexbachstraße zwischen Hausnummer 3 bis zur Pflasterschwelle vor Hausnummer 5A geplant. Die Arbeiten in diesem Bereich beginnen am 25.06.2018 und dauern voraussichtlich zwei bis drei Wochen an. Bitte beachten Sie, dass innerhalb der Ortsdurchfahrt Grenzau während der gesamten Maßnahme eine Vollsperrung eingerichtet ist. Eine Anfahrtsmöglichkeit bis zum Parkplatz an der Bahnbrücke sowie zum Hotel Zugbrücke ist in dieser Zeit nur über den Bahnhof Grenzau, Kunowstraße K117 möglich. Die Ortsmitte Grenzau ist weiterhin über die Straße „Am Zoll“ wie gewohnt zu erreichen.

In der Zeit vom 18. bis 22. Juni 2018 erfolgen im Zuge der A 3 zwischen den Anschlussstellen Dierdorf und Neuwied/Altenkirchen (Höhe der T+R „Urbacher Wald“) in Fahrtrichtung Köln Fahrbahnsanierungsarbeiten im Bereich der Beschleunigungsspur. Diese wird mit einer neuen Asphaltbinder- und Deckschicht saniert. Es stehen zwei Fahrstreifen zur Verfügung.