Vom 06.10.2017, ab 08:30 Uhr bis 10.10.2017, ca. 07:00 Uhr, ist der Bahnübergang im Zuge der Bundesstraße 8 [B 8] zwischen 56414 Wallmerod und 56414 Herschbach/Oww wegen Gleis- und Bahnübergangsarbeiten bzw. Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt. Zeitgleich ist die Kreisstraße 96 [K 96] zwischen Bilkheim – Salz gesperrt. Die ausgewiesene Umleitungsstrecke führt von Wallmerod über Berod [L 315] Rtg. Meudt über die L 300 nach Herschbach/Oww und umgekehrt.

Am Samstag, den 30. September 2017, werden ab 7.00 Uhr Baumpflegearbeiten am Schlossberg in Montabaur vorgenommen. Dazu muss die Bahnhofstraße zwischen dem Verkehrskreisel Alleestraße und der Einmündung Wallstraße vollständig für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Das betrifft auch die dortigen Parkplätze. Die Arbeiten sollen am späten Nachmittag beendet sein. Die Umleitung erfolgt über Eschelbacher Straße, Werkstraße, Fürstenweg, Freiherr-vom-Stein-Straße – und umgekehrt. Sie wird entsprechend beschildert. Die von der Stadt Montabaur beauftragte Firma wird zur Pflege des alten Baumbestandes am Schlossberg und zur Verkehrssicherung Totholz aus den Bäumen entfernen und absterbende Bäume fällen. Dabei könnten Äste auf die darunterliegende Bahnhofstraße fallen, die deshalb im genannten Bereich vorsorglich gesperrt wird.

Aufgrund der offiziellen Benennung des Platzes „Platz der Kinderrechte“ und des alljährlichen Festes zur Erinnerung an die Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen kommt es in Höhr-Grenzhausen am Freitag zu Einschränkungen. Am Freitag, 22.09.2017, 10:00 Uhr – ca.13:00 Uhr ist die Töpferstraße ab der Einmündung der Gartenstraße bis zur Hausnummer 15 (Einmündung des Seitenweges der kath. Kirche). Die Parkplätze „Töpferplatz“ und „Turnhalle“ in der Töpferstraße für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt. Außerdem bestehen Parkverbote. Der Veranstaltungsraum sind die Verkehrsflächen der Töpferstraße und der „Platz der Kinderrechte“, zwischen Goethe-Schule und Turnhalle im Stadtteil Höhr.