Drucken

Für die Durchführung der Abbrucharbeiten des Gebäudekomplexes Rheinstraße 31 wird es notwendig, die angrenzenden Fahrbahnbereiche der Rheinstraße sowie der Hauptstraße ab dem 22.08.2022 bis voraussichtlich 16.09.2022 halbseitig zu sperren.

Die betroffenen Gehwegbereiche werden voll gesperrt. In diesem Zuge muss die vorhandene Fußgängerampel außer Betrieb genommen werden. Eine Ersatz-Fußgängerampel wird auf Höhe des Gebäudes Rheinstraße 35 eingerichtet und die Umleitung für Fußgänger verläuft, wie im beigefügten Plan dargestellt, über die Hauptstraße/Kirchstraße. Die Stadt- und Verbandsgemeindeverwaltung Ransbach-Baumbach bitten für die auftretenden Behinderungen um Verständnis.

Kategorie: Verkehrsmeldungen
Zugriffe: 468