Drucken

Am Kirmeswochenende vom 02.09. bis 05.09.2016, wurden nach  derzeitigem Ermittlungsstand von einem bislang unbekannten Täter an  mindestens zwei Pkw die Radmuttern gelöst. In einem Fall kam es zu  einem Schadenseintritt, als sich das linke Vorderrad beim Fahren  gelöst hat. Die Fahrzeuge waren in der Nähe des Kirmesgeländes  geparkt. Möglicherweise gibt es weitere Geschädigte, die sich bislang bei der Polizei nicht gemeldet haben.  Die Polizei in Westerburg bittet um Hinweise von Zeugen, die im  vorgenannten Zeitraum verdächtige Personen im Bereich der geparkten  Fahrzeuge am Kirmesgelände in Girkenroth bemerkt haben unter der  Rufnummer 02663 9805 0.  Weiterhin werden mögliche Geschädigte gebeten, sich unter der  vorgenannten Rufnummer zu melden.   POLIZEIINSPEKTION WESTERBURG - Telefon 02663/9805-0 - E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zugriffe: 8699