Drucken

Die rheinland-pfälzische Landesregierung hat jetzt ein Gutachten zur Kommunalreform vorgelegt, dass massive Veränderungen empfiehlt. So wird eine Fusion der Landkreis Neuwied und Altenkirchen sowie des Westerwaldkreises mit dem Rhein-Lahn-Kreis vorgeschlagen. „Da mir das angesprochene Gutachten inhaltlich noch gänzlich unbekannt ist, kann ich dazu aktuell auch noch keine Stellungnahme abgeben", so Landrat Achim Schwickert auf Anfrage. Im Gutachten ist ein Modell erarbeitet worden, dass eine Reduzierung der Landkreise in Rheinland-Pfalz von derzeit 24 auf dann 14 vorsieht. Innenminister Roger Lewentz sprach im Zusammenhang mit dem Gutachten von Vorschlägen. Einen Zwang zum Zusammenschluss soll es nicht geben.

Zugriffe: 422