Drucken

Neuhäusel (ots)

Am Sonntagabend gegen 19.40 Uhr befuhr ein weißer Ford Fiesta mit Blaulicht die Umgehungsstraße B 49 in Höhe von Neuhäusel in Richtung Montabaur und nötigte mehrere PKW mit Lichthupe zum Ausweichen auf die rechte Abbiegespur nach Neuhäusel. Dieses Verhalten zeigte der PKW-Fahrer mehrmals um sich freie Bahn zu schaffen und war nach ersten Zeugenaussagen mit hoher Geschwindigkeit unterwegs. Außerdem besteht der Verdacht das hier eine unberechtigte Person ein Blaulicht verbotswidrig eingesetzt hat. Für die Ermittlungen sucht die Polizeiinspektion Montabaur weitere Zeugen die ebenfalls auf das vermeintliche Sondersignal reagiert haben und Angaben zum Verhalten des Verkehrsteilnehmers mit Blaulicht machen können. (Quelle Polizei Montabaur)

Zugriffe: 472