Drucken

Verkehrsunfall Weitefeld
Am 23.10.2021 wurde gegen 07:50 Uhr der Polizeiinspektion Betzdorf ein Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person im Bereich der L286 zwischen den Ortslagen Elkenroth und Weitefeld gemeldet. Vor Ort konnte ermittelt werden, dass der Fahrzeugführer auf Grund eines epileptischen Anfalls nach einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen war. Nach entsprechender Rettung der beiden Fahrzeuginsassen (Fahrer und zweijähriger Sohn) wurden diese in die umliegenden Krankenhäuser verbracht. Zu dem Gesundheitszustand des Fahrers konnten bislang keine Angaben gemacht werden, eine lebensgefährliche Verletzung wird ausgeschlossen. Der Sohn wurde nicht verletzt. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme und medizinischen Versorgung wurde der Streckenabschnitt für eine Stunde voll gesperrt. (Quelle Polizei Betzdorf)

Zugriffe: 501