Drucken

20170628 Verabschiedung01Seit Januar 2006 war die Bücherei Hilgert die „Zweite Heimat“ von Birgit Karnatz und Ortbürgermeister Uwe Schmidt dankte ihr in einer kleinen Feierstunde im Beisein der Beigeordneten und dem neuen Büchereiteam für Ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit. Foto: Untertitel: Ortsbürgermeister Uwe Schmidt dankt Birgit Karnatz mit einem Blumenstrauß und einem Geschenk.

Genau genommen zum 01. Januar 2006 übernahm sie die Leitung von Ulla Titz und hat seitdem viele, viele Stunden in „Ihre“ Bücherei investiert. Neben dem Organisieren der aktuellen Bücher und der eigentlichen Ausleihe hat sie auch viele Kontakte geknüpft. So entstand eine enge Beziehung mit Kindergarten und Sonnenfeld-Grundschule. Der Lesesommer Rheinland-Pfalz, der jedes Jahr über die Sommerferien stattfindet und der dazu dient, die Kinder und Jugendlichen für das Lesen zu begeistern, war ihr ein besonderes Anliegen. Zum Abschluss war sie organisatorisch für den Umzug der Bücherei ins neue Bürgerhaus verantwortlich und zusammen mit dem Landesbibliothekenzentrum, kurz LBZ genannt und der Ortsgemeinde Hilgert entstand in neuen Räumen ein wahres Schmuckstück von einer Bücherei.

20170628 Verabschiedung02Leider verlässt uns die Familie Karnatz in den nächsten Wochen berufsbedingt in den hohen Norden Europas, nach Norwegen. Wir, der Gemeinderat Hilgert und die gesamte Bürgerschaft wünschen Ihr eine gute Zeit, viel Erfolg, Gesundheit und Zufriedenheit in der neuen Heimat. Vielleicht führt sie der Weg nochmals nach Hilgert zurück. Wir würden uns freuen. Foto: Das neue Bücherei-Team v.l.n.r: Marlene Lux, Ruth Wonnemann, Yvonne Heitmann-Wolf, Helga Kronimus, Karin Brunner mit Ortsbürgermeister Schmidt

Gleichzeitig freute sich Ortsbürgermeister Schmidt, das neue Team der Bücherei offiziell willkommen heißen zu können. Ruth Wonnemann, ebenfalls im Ehrenengagement von Hilgert kein unbeschriebenes Blatt, war sie doch schon Mitglied des Gemeinderates Hilgert und auch Schulelternsprecherin der Sonnenfeldschule, konnte er als neue Leiterin der Bücherei ebenfalls einen Blumenstrauß überreichen und für die zukünftige Arbeit in der Bücherei viel Erfolg, aber vor allen Dingen viel Spaß wünschen. Unterstützt wird sie von einem Team, das sich zukünftig die Aufgaben teilen wird. Es handelt sich um unsere Mitbürgerinnen Marlene Lux, Helga Kronimus, Yvonne Heitmann-Wolf und Karin Brunner. Seit einigen Wochen haben die Damen sich nun bereits engagiert und Allen macht die Arbeit viel Spaß. Dem ganzen Team wünschen wir weiterhin gutes Gelingen und viel Freude an der Arbeit. Wie bekannt, ist die Bücherei ins neue Bürgerhaus umgezogen. Alle Bürgerinnen und Bürger von Hilgert, Faulbach, Kammerforst und Umgebung sind herzlich eingeladen, vom Angebot Gebrauch zu machen. Auch digitale Medien und ein Bücherei-PC stehen zur Verfügung.

Zugriffe: 3004