Radio Westerwald : ON AIR >> Flashplayer in eigenem Fenster öffnen <<

 B Itunes B Mediaplayer B phonostar Logo radioDE

02624950289     b gruenes kreuz     b email

WesterwaldWetter

Heute 21°C
Morgen 23°C
25.04.2019 22°C

Weitere Nachrichten aus dem Westerwald

Frau in der Koblenzer Altstadt zusammengeschlagen

Am Freitag, den 19.04.2019, gegen 03:30 Uhr wurde der Polizeiinspektion Koblenz 1 eine tätliche Auseinandersetzung An der Liebfrauenkirche Ecke Gemüsegasse gemeldet. Erste Ermittlungen ergaben, dass die 23-jährige Geschädigte nach dem Verlassen einer Koblenzer Altstadtkneipe zunächst demütigend auf ihr äußeres Erscheinungsbild angesprochen wurde, anschließend zu Boden geworfen und am Boden liegend mit Tritten traktiert wurde. Hierbei erlitt sie mehrere Verletzungen im Gesichtsbereich, so dass sie durch den hinzugezogenen Rettungswagen in ein Koblenzer Krankenhaus verbracht werden musste. Zu den beiden Täterinnen, die sich im Anschluss in der Anonymität einer größeren Personengruppe vom Ort des Geschehens unbekannt entfernten, liegt folgende Beschreibung vor:

- Ca. 165-170 cm groß
- Ca. 25-30 Jahre alt
- Braune/schwarze schulterlange Haare
- Südländisches Aussehen
- Dunkel gekleidet
Die Polizei Koblenz bittet um entsprechende Hinweise. Telefon: 0261-1030. (PP Koblenz)

Lesewettbewerb an der Grundschule am Eichberg in Wallmerod

Am 17. April fand in unserer Schule nach intensiven Vorbereitungen unser jährlicher Lesewettbewerb statt.
Fünf Finalisten der 2. Klasse traten gegeneinander an und lasen vor unserer kompetenten und uns treu und lieb gewordenen Jury. Hierzu zählen Frau Schnell, (ehemalige Lehrerin und Mitarbeiterin der Bücherei), Frau Lintz (ehemalige Kollegin) Frau Mittler (ehemalige Lehrerin aus Niederelbert), Frau Brass (Mitarbeiterin der Bücherei) und Herrn Pickart (ehemaliger Schulleiter).
Aus der Klasse 2 belegten nach hervorragender Leseleistung Clarissa von Walderdorff Platz 1, Mascha Rüb Platz 2, Cedric Behmer Platz3, Franz von Walderdorff und Fabienne Sawaya Platz 4!

Weiterlesen ...

Erfolgreiches Osterwochenende bei der SG 06 Betzdorf

Bei strahlendem Sonnenschein präsentierte sich die E2-Jugend der SG 06 mit einem Stand auf dem ersten Betzdorfer Flohmarkt in diesem Jahr. Der Pavillon war schnell der Publikumsmagnet des Marktes. Kein Wunder: Die Eltern und Unterstützer der Aktion hatten eine Tombola auf die Beine gestellt, die sich mehr als sehen lassen konnte. Über 1.000 Preise warteten auf die Gewinner – und keiner ging leer aus, denn jedes Los gewann. Zusätzlich gab es noch die eine oder andere Überraschung für die Kinder. So konnte man sich beim Dosenwerfen versuchen und erhielt ein Osterei vom Osterhasen geschenkt. Abgerundet wurde das Ganze durch eine Kaffee- und Kuchentheke sowie „klassische Flohmarktangebote“.

Weiterlesen ...

Information zum Rasenschnitt im Kreis Altenkirchen

Mit Beginn der Vegetationsphase werden flächendeckend Rasengrundstücke wieder gepflegt. Dabei wird vielerorts jedoch beobachtet, dass Anlieger an Gewässern ihren Rasenschnitt unmittelbar an oder im Uferbereich entsorgen. Die untere Wasserbehörde der Kreisverwaltung Altenkirchen weist darauf hin, dass dabei sogenannte Sickerwässer aus dem Rasenschnitt austreten, die zu einem erhöhten und nicht gewollten Nährstoffeintrag - mit negativen Auswirkungen - im Gewässer führen.

Weiterlesen ...