In Neuwied herrscht vom 1. bis 3. Februar wieder das Currywurst-Fieber. Die Stände sind Freitag und Samstag von 11 bis 20 Uhr, sonntags von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Zudem steht auch der verkaufsoffene Sonntag auf dem Programm - und zwar von 13 bis 18 Uhr. Daher wird die Schlossstraße von Freitagmorgen, 8.30 Uhr, bis voraussichtlich Sonntagabend, 19 Uhr, zwischen den Einmündungen Hermannstraße und Elfriede-Seppi-Straße/Kirchstraße gesperrt. Darauf weist das Ordnungsamt der Stadt Neuwied hin. Für Anlieger besteht allerdings die Möglichkeit, bis zum Hotel „Drei Schweizer“ beziehungsweise Restaurant „Papa Umi“ zu gelangen. Da durch die Sperrung der Schlossstraße eine Bushaltestelle wegfällt, wird ein Ersatzhalt an der Luisenstraße eingerichtet. Zudem zieht der Wochenmarkt am 1. Februar in die Engerser Straße um – und zwar zwischen die Einmündungen Mittelstraße und Schlossstraße.

Am 02.03.2019 ist die Ortsdurchfahrt Nentershausen (L 318) wegen einer Karnevals-veranstaltung bzw. Verkehrssicherungsmaßnahmen von ca. 18:00 Uhr bis ca. 20:00 Uhr gesperrt. Umleitungsstrecken zur BAB 3, Diez und Limburg sind über die B 8 Hundsangen - Elz ausgeschildert.

Wie bereits angekündigt werden einzelne Teilbauwerke der B 327 – Südtangente Koblenz - instandgesetzt.

Ab 14. Januar 2019 wird bei geeigneter Witterung die Verkehrsführung für die ersten Bauphasen vom Hunsrück kommend in Fahrtrichtung Lahnstein aufgebaut. Ab diesem Zeitpunkt müssen sich die Verkehrsteilnehmer auf Einschränkungen, insbesondere im werktäglichen Berufsverkehr einstellen.

Voraussichtlich ab 18. Januar 2019 folgt der Aufbau der Verkehrsführung von Lahnstein kommend in Richtung Hunsrück.

In den ersten Wochen der Bauzeit werden alle bisher befahrbaren Verkehrsbeziehungen auch weiterhin nutzbar bleiben.

Im gesamten Baustellenbereich wird die Geschwindigkeit auf 40 km/h reduziert.