Radio Westerwald : ON AIR >> Flashplayer in eigenem Fenster öffnen <<

 B Itunes B Mediaplayer B phonostar Logo radioDE

WesterwaldWetter

Heute 22°C
Morgen 26°C
18.06.2019 29°C

Das Schließen von Fugen im Asphalt auf der alten Lahnbrücke war eigentlich für Samstag, 11. Mai, vorgesehen. Doch das Wetter beziehungsweise der Dauerregen an diesem Tag ließ die vorgesehene Arbeit nicht zu. Am kommenden Samstag, 25. Mai, soll dies nun nachgeholt werden. Die deutlich sichtbaren Fugen im Asphalt müssen geschlossen werden, um das Eindringen von Feuchtigkeit in den Brückenoberbau zu verhindern. Die Arbeiten haben Auswirkungen auf den Verkehr, denn die Brücke wird am Samstag, 25. Mai, in der Zeit von 7 bis 17 Uhr für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt. Die Gehwege auf beiden Seiten der Fahrbahn sind nutzbar. Der Verkehr wird innerorts umgeleitet.

Hessen Mobil plant den Neubau der Lichfieldbrücke in Limburg, mit einem Baubeginn ist ab dem Jahr 2022 zu rechnen. Die Vorarbeiten für die Erneuerung laufen bereits, in den kommenden Tagen finden Erkundungsbohrungen auf beiden Seiten der Lahn im direkten Umfeld der Brücke statt. Die Arbeiten sind für die Zeit von Dienstag, 28. Mai, bis Mittwoch, 12. Juni, vorgesehen und haben natürlich auch einige Auswirkungen auf den Verkehr.
Gesperrt für den Kraftfahrzeugverkehr ist die Straße „Am Philippsdamm“ im Bereich unter der Brücke. In den Bohrpausen sowie nachts und an Sonn- und Feiertagen wird die Sperrung aufgehoben. Entsprechende Hinweise auf die Sperrung befinden sich in der Grabenstraße, in der Konrad-Kurzbold-Straße sowie in der Walderdorffstraße. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich durchgehend passieren.
Die privaten Parkplätze, die sich unter der Brückenfahrbahn befinden, stehen während der Erkundungsbohrungen nicht zur Verfügung. Auch auf der Westerwaldseite finden Erkundungsbohrungen statt. Dort werden einige Parkplätze im Bereich unter der Brücke nicht zur Verfügung stehen.
(Quelle: Pressemitteilung, Stadt Limburg)

HOEHR-GRENZHAUSEN. Aufgrund des Keramikmarktes in Höhr-Grenzhausen wird die Linie 7 der evm Verkehrs GmbH von Freitag, 24.Mai, ab 18 Uhr bis Sonntag, 26. Mai, bis zirka 21 Uhr umgeleitet. Die Busse fahren Richtung Endhaltestelle „Schillerstraße“ bis zum Kreisverkehrsplatz am Ende der Rathausstraße. Von dort geht es über die Westerwaldstraße zur Endhaltestelle „Schillerstraße“.
Die Rückfahrt in Richtung Vallendar erfolgt von der Endhaltestelle aus über die Lindenstraße, Schillerstraße, Westerwaldstraße zum Kreisverkehrsplatz und von dort aus weiter über die normale Linienführung. In der Westerwaldstraße wird im Bereich „Nassauer Hof“ in der Höhe des Anwesens Westerwaldstraße 5 und in Höhe des Schulzentrums jeweils eine Bedarfshaltestelle für beide Richtungen eingerichtet. Weiterhin wird an der Einmündung der Georg-Steuler-Straße in Richtung Endhaltestelle eine Ersatzhaltestelle installiert.