Je nach Wetterlage beginnen am 9. April 2018 die Bauarbeiten zum Ausbau der Kreisstraße 88 zwischen Harbach (Hinhausen) und der Landesstraße 279. Die Arbeiten an der K 88 werden je nach Witterung bis ca. Anfang Mai andauern.
Für diesen Zeitraum muss das Baufeld für den Verkehr voll gesperrt werden. Der Verkehr wird über Wehlbach und Katzwinkel auf die Landesstraße 279 und umgekehrt umgeleitet.

Auf der Kreisstraße wird auf einer Länge von ca. 1.250 m die Fahrbahn durch eine neue Asphalttragschicht verstärkt. Anschließend wird eine neue Asphaltdeckschicht aufgebracht.
Die Erneuerung des Asphaltoberbaus der K 88 ist im Hinblick der vielen Verdrückungen innerhalb der Fahrbahn und der damit verbundenen Verkehrssicherheit dringend erforderlich.
Die Investitionen des Kreises Altenkirchen für die Straßenbaumaßnahme zwischen Harbach und der L 279 belaufen sich auf ca. 150.000,00 €.
Für die Beeinträchtigungen während den Bauarbeiten und die Umleitung des Verkehrs bittet der Landesbetrieb Mobilität Diez um Verständnis.