Radio Antenne Westerwald. Die Wäller Welle!
Bald sind wir auch zu hö(h)ren... 

20170410 SportabzeichenDas Gymnasium im Kannenbäckerland gratuliert den 208 Schülerinnen und Schülern zum bestandenen Sportabzeichen für das Jahr 2016. Alle Absolventen wurden für ihre sportlichen Leistungen mit Abzeichen und Urkunden geehrt. Auch im Jahr 2016 waren viele Schülerinnen und Schüler hochmotiviert nicht nur die Mindestleistungen für das Sportabzeichen in Bronze zu erreichen. So konnten wir sehr viele Abzeichen in Gold und in Silber überreichen. Besonders erfreulich ist, dass die Anzahl der Sportabzeichen von 155 im Jahr 2015 auf 208 im Jahr 2016 gesteigert werden konnte. Für diese hervorragenden Leistungen spendete die Sparkasse 2180 €, die dem Sport der Schule zu Gute kommen sollen.

20170202 SFHG MeisterschaftDie Abteilung Rhythmische Sportgymnastik der Sportfreunde Höhr-Grenzhausen lädt ein zur

Meisterschaft des Turngaus Rhein-Westerwald am Samstag, den 04.02.2017

in Höhr-Grenzhausen in der neuen Sporthalle der Grundschule (Töpferstraße).

Zeitplan:

11:00 Uhr

14:15 Uhr 15:30 Uhr 16:00 Uhr

Einzelwettkämpfe der Schülerinnen, Juniorinnen und Seniorinnen Einzelwettkämpfe der Kinderklassen Gruppenwettkämpfe

Siegerehrung

Der Eintritt ist frei.

20173001 VOLNistertalIn der Tischtennis- Verbandsoberliga treffen die SF Höhr-Grenzhausen auf die  SF Nistertal. Das Spiel findet am Samstag, 04. Februar 2017
um 18 Uhr in der Neue Sporthalle, Töpferstraße Höhr-Grenzhausen statt. Der Eintritt frei.

20170117 RittalCupJedes Jahr ein Anziehungspunkt, jedes Jahr eine gute Tat: Der Rittal Cup hat sich im vergangenen Jahr nicht nur für die Teams gelohnt, die um die begehrte Trophäe gekickt haben: Im Burbachstadion in Dietzhölztal konnten auch diesmal wieder 3.500 Euro für den guten Zweck gesammelt werden. Zu dem Fußballturnier waren die Teams der Friedhelm Loh Group aus der Region, aber auch aus Polen und Tschechien angereist. Jetzt übergab Norbert Peter, Leiter des Rittershäuser Rittal-Werks, die Spende an soziale Einrichtungen in Dietzhölztal.
Foto: Norbert Peter, Rittal Werkleiter in Rittershausen (l.), übergab jetzt mit Stefan Nadler, stellvertretender Betriebsratsvorsitzender (4.v.r.), und Susanne Schäfer, Mitorganisatorin des Rittal Cups (2.v.r.), die Spende an Dietzhölztaler Institutionen. 1.500 Euro übergaben sie an Uschi Rose, Koordinatorin des Cafés „gern gesehen“ (2.v.l.), 1.000 Euro an Uwe Schönfeld, geschäftsführender Pflegedienstleiter der Demenzstation der Diakonie Dietzhölztal-Eschenburg (4.v.l.) und 1.000 Euro an Marius Bergmann, stellvertretender Leiter der kleinen Bereitschaft der DRK Dietzhölztal (3.v.r.). Der Erlös aus dem Verkauf von Speisen und Getränken ging an Frank Tengler, Abgesandter der SG Dietzhölztal (r.).

20170110 Bikeevent 2017 FacebookAm 29. Januar besucht Marcel Wüst zum zweiten Mal das Fitnessstudio ATLAS Sport in Bad Marienberg, um interessierte Radsportfans zusammen mit professionellen IndoorCycling-Trainern aus Bad Marienberg und Betzdorf bei einem IndoorCycling-Marathon zu betreuen. Die Veranstaltung fand erstmals im Mai letzten Jahres statt und brachte viele Radsportbegeisterte - auch außerhalb des Westerwaldes - zusammen.

Der Marathon beginnt um 13 Uhr und dauert circa 4 Stunden. In der Startgebühr von 19,00 € pro Person ist die Verpflegung während des Marathons mit Getränken und Snacks enthalten. Infostände geben Neugierigen außerdem Informationen zum Radfahren im Westerwald.

Die Anmeldung erfolgt über das ATLAS Sport, Gartenstr. 47, 56470 Bad Marienberg

Team TT SportFreundeHGIn der Tischtennis-Verbandsoberliga steht die neue Runde an. Am Samstag, den 14. Januar spielen die SF Höhr-Grenzhausen gegen zwei Mannschaften. Als Gegner treten die DjK Ochentung an. Zuvor wird das Match gegen die TG Konz ausgetragen. Los gehts am Samstag um 14 Uhr. Gespielt wird in der Neuen Sporthalle in der Töpferstraße Höhr-Grenzhausen. Der Eintritt ist frei.