Drucken

20190624 FarbenmutZum Bilderzeigen braucht man Inspiration und Mut
Dieser Erkenntnis folgend trägt die aktuelle Gemeinschaftsausstellung in der Kreisvolkshochschule Altenkirchen den Titel „Farbenmut“, die kürzlich mit einer Vernissage eröffnet wurde.
Unter der künstlerischen Begleitung von Petra Moser, Diplom-Designerin und freischaffende Künstlerin präsentiert die Ausstellung Bilder von sieben mutigen Frauen, die alle im Atelier Petra Moser in Hamm entstanden sind.
Motive, Herangehensweise und die benutzten Techniken sind so unterschiedlich wie die Malerinnen selbst. Christel Bock, Helene Chwatinski, Michaela Grüdl-Keil, Brigitte Lenz, Andrea Seidel-Ems, Sabine Schneider und Silvia Schneider zeigen in den beiden Fluren der Kreisvolkshochschule unter dem gemeinsamen Thema „Farbenmut“ nun ein buntes Spektrum ihres Könnens.

Was alle verbindet ist sicherlich die Erkenntnis, dass Malen auch immer eine Entdeckungsreise zu sich selbst sein kann.
Stimmungsvoll umrahmt wurde die Ausstellungseröffnung von Gitarrenklängen und einem selbstkomponierten Lied von Marina Sorokvasin.
„Farbenmut“ ist während der regulären Öffnungszeiten der Kreisvolkshochschule noch bis Freitag, 2. August zu bewundern.
Künstlerinnen und Künstler, die Interesse haben, in den Räumen der Kreisvolkshochschule Fotos oder Bilder auszustellen, können sich mit der Kreisvolkshochschule unter Telefon (0 26 81/ 81- 22 11) in Verbindung setzen.
(Quelle: Pressemitteilung, Landkreis Altenkirchen)

Kategorie: Veranstaltungen, Kunst und Kultur
Zugriffe: 140