Zum 43. Mal laden die Pallottiner in Vallendar im Januar 2018 zu den Akademietagen ein, die in der Region Koblenz-Neuwied-Montabaur zu einer Institution geworden sind. Die Akademietage werden in Zusammenarbeit mit der Fachstelle der Katholischen Erwachsenenbildung Koblenz und der Katholischen Erwachsenenbildung der Bildungswerke Westerwald und Rhein-Lahn veranstaltet. Sie finden an drei aufeinander folgenden Samstagen (06.01., 13.01., 20.01.2018) jeweils von 14.00-17.15 Uhr an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar (PTHV), Pallottistraße 3, 56179 Vallendar, statt.

Beim 3. Akademietag am 20.01.2018 ist das Thema „Wer pflegt uns morgen? Die Zukunft der Pflege zwischen Technik und sorgenden Gemeinschaften“. Referenten sind Prof. Dr. Manfred Hülsken-Giesler, Prodekan der Pflegewissenschaftlichen Fakultät der PTHV und Lehrstuhl für Gemeindenahe Pflege, Dr. Hanno Heil, Lehrbeauftragter für Pastoraltheologie und Diakonische Theologie an der PTHV und Vorsitzender des Vorstands Verband Katholischer Altenhilfe in Deutschland e.V. (VKAD) sowie Kathleen Schneider, Studentin der Pflegewissenschaft an der PTHV.

Nach der Veranstaltung ist Gelegenheit zur Teilnahme an der sonntäglichen Vorabendmesse gegeben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei, die Veranstalter bitten jedoch um Spenden.