Radio Antenne Westerwald. Die Wäller Welle!
Bald sind wir auch zu hö(h)ren... 

Mit der neuen Flexirente kann man den Übergang vom Arbeitsleben in die Rente flexibler gestalten. Es ist möglich, länger zu arbeiten und mit den Beiträgen die Altersrente zu steigern, mehr hinzuzuverdienen oder zu erwartende Rentenabschläge schon früher auszugleichen.
Was sich ändert und ab wann - darüber informiert die Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz bei einer Veranstaltung am
13. Juni, um 16:30 Uhr in der Auskunfts- und Beratungsstelle, Hohenfelder Str. 7-9, in Koblenz. Die Teilnahme an der Informationsveranstaltung ist kostenlos. Eine An-meldung ist erforderlich unter Telefon 0261 98816-0, Fax 0261 98816-60 oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!